Wolfsburg beurlaubt Akpoborie

1. Mai 2001, 12:57
posten

Nigerianischer Stürmer möglicher Weise in Kindersklavenhandel verwickelt

Wolfsburg - Der Kühbauer-Klub VfL Wolfsburg hat seinen nigerianischen Stürmer Jonathan Akpoborie mit sofortiger Wirkung vom Trainings- und Spielbetrieb freigestellt. Das haben Aufsichtsrat und Geschäftsführung am Montag beschlossen. Der Stürmer aus Nigeria soll als Schiffs-Eigner in Kindersklavenhandel in Afrika verwickelt sein. Der 32- jährige wurde aufgefordert, die Angelegenheit in seiner Heimat aufzuklären. (APA/dpa)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.