Ende für billige Corel Draw - Vollversionen

1. Mai 2001, 12:33
posten

"PC Professionell" kommt mit zeitlich beschränkter Demo-Version

Die Hoffnungen aller Konsumenten, die kein PC Direkt oder Internet Professionell mit einer Vollversion des beliebten Programms um 42 Schilling ergattern konnten, werden nun enttäucht. Die rechtlich problematischen Heft-CDs, die sich auch in der neuen Ausgabe von PC Professionell, die am 4. Mai in dne Handel kommen sollte, befanden, werden nun doch nicht ausgeliefert. Corel und der VNU Verlag haben sich geeinigt und so wird der Zeitschrift eine echte zeitlich beschränkte Testversionbeigelegt. Auslieferung im letzten Moment verhindert

Schon vor einigen Tagen meldete die Chefredaktion von PC Professionell, dass die Heft-Produktion bereits zu weit fortgeschritten sei um die fehlerhafte Testversion wieder zu entfernen. Die Kosten dafür seien einfach zu hoch, hieß es damals. Doch nun scheint Corel selbst die Kosten übernommen zu haben und somit den Austausch der CDs doch noch, im letzten Moment, erreicht zu haben. In einer Presseaussendung wies Corel darauf hin, dass auch für die "freigeschaltete" Testversion die zeitlich auf 30 Tage begrenzte Nutzungs-Lizenz gelte. Nach dieser Frist darf die version nicht mehr genutzt werden. (red)

Share if you care.