Job-Notizen-Archiv (April 2001)

31. August 2001, 08:45
posten
Solveig Haberlandt, Absolventin der Fachhochschule München (Diplom für Kommunikationsdesign) wechselt nach 5 Jahren bei Lösch&Partner in München, wo sie unter anderem für BMW-Printmedien und andere Unternehmen der High-tech Branchen zuständig war, in die Kreativagentur nach Dornbirn. Sie wird hauptsächlich für Siemens Financial Services und Capaxx tätig sein.

Der bisherige Vertriebsdirektor von Tetra Pak Deutschland, Wolfgang J. Niestroj, ist neuer Geschäftsführer von Tetra Pak Österreich. Er folgt damit Dr. Hanns Per Kober, der nach 10-jähriger Tätigkeit bei Tetra Pak das Unternehmen Ende April verlässt. Der 53-jährige Niestroj ist studierter Diplomkaufmann und bereits seit 1983 im Tetra Pak Konzern tätig. In den vergangenen neun Jahren war Wolfgang Niestroj in der Geschäftsführung von Tetra Pak Deutschland für den Gesamtbereich Vertrieb verantwortlich. Wolfgang Niestroj will laut eigenen Angaben bei Tetra Pak Österreich den Marktanforderungen folgend auf den bisherigen Unternehmenserfolgen aufbauen und diese weiter ausbauen.

Beim 3. Wissensmanagement-Kongresses des Österreichischen Controller-Instituts hat sich eine österreichische Plattform für Wissensmanagement gebildet, die der engen Vernetzung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Wissensmanagement dienen soll. Kontaktperson ist Andreas Brandner, Leiter des Kompetenzbereichs Wissensmanagement bei der Unternehmensberatung Contrast Management-Consulting.

Den nächsten Karrieresprung nimmt der derzeitige General Manager von Microsoft Österreich, Alexander Stüger, in Angriff: Er wechselt mit Mai an die Spitze der Microsoft Niederlassung in der Schweiz. Zum neuen General Manager für Österreich wurde Andreas Ebert bestellt. Er war bisher für den Großkundenbereich bei Microsoft Österreich zuständig.

Mit Anfang April heißt es Start up für Manuela Biegenzahn bei surfmed, Österreichs größter medizinischer Plattform im Internet. Ihre Erfahrungen aus dem Bereich Direct Marketing, Public Relation und klassischer Werbung zuletzt bei Publicis Dialog wird Manuela Biegenzahn ab sofort für die gesamten Werbe- und PR-Aktivitäten von surfmed einbringen. Mit dem Hauptaugenmerk auf zukünftige Investors Relations. Darüber hinaus ist eine geographische Expanison vorgesehen - bereits in den nächsten Monaten soll sich surfmed auch in Länder wie Spanien, Frankreich, Italien und Polen etablieren..

AXA verstärkt Managementressourcen für Expansion in den Bereichen Financial Services und Central Eastern Europe. Peter Höfinger und Gerhard , die kürzlich von der Winterthur zur AXA-Gruppe gewechselt sind unterstehen nun direkt dem AXA CEO Franz Fuchs.

Markus Schäfer (33) übernimmt ab sofort die Leitung von ORDAR, der internationalen Organisations- und Datenverarbeitungsgesellschaft und folgt damit dem bisherigen Leiter für Österreich und Vertriebsverantwortlichen Michael Wlazny (42) nach. Wlazny verlässt nach mehr als 12jähriger, erfolgreicher Tätigkeit für ORDAT in Österreich und Central Eastern Europe das Unternehmen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Neue Mitglieder der Geschäftsleitung bei Baschnegger, Ammann und Partner in Dornbirn: Eva-Maria Thurnher kam 1999 von Connect Austria (ONE), wo sie als Manager für Event & Sponsorship tätig war, in die Werbeagentur nach Dornbirn. Die Absolventin des Lehrganges für Werbung und Verkauf an der WU Wien (Prof. Schweiger) ist Beraterin für Siemens Financial Services, Kunert, Skiny, Bischofszell und andere wichtige Agenturkunden. Thomas Rohner begann seine Marketinglaufbahn beim Parade-Lebensmittelkonzern Rupp Käsle, wo er als Brand Manager 3 1/2 Jahre die Markteinführung vieler Produkte in Österreich und die Marketing-Begleitung beim Markteintritt in Deutschland leitete. Nach Zwischenstation bei Konzett ist Rohner seit Anfang 2000 verantwortlich für die Beratung von Huber, Bäumler, Rupp, Fohrenburger und anderen.

Martin Sardelic übernahm die Position des Vorstandsvorsitzenden und Vorstandssprechers der neu gegründeten Privatbank M&A Bank AG. Der 37-jährige Betriebswirt kommt von der größten Fondsgesellschaft des Landes, der Raiffeisen KAG, wo er in den vergangenen Jahren verschiedene Managementpositionen bekleidete.

Hannes Rechnitzer ist der neue Chief Operating Officer (COO) für SAP Österreich und die Region Central & Eastern Europe/CIS. In dieser Funktion übernimmt der 43-Jährige die operative Verantwortung und Koordination für die Region Central & Eastern Europe/Commonwealth of Independent States, in der die Länder Österreich, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Rumänien sowie die ehemaligen GUS-Staaten zusammengefasst sind.

Mit Claudia Kupfer erhält das Kreativ-Team im neuen Wiener Büro der Vorarlberger Werbeagentur namhafte Verstärkung. Nach Stationen bei Demner, Merlicek & Bergmann (CA, Eurocard, Mazda), GGK (Bank Austria), Lintas (Iglo/Eskimo, Thea, Miele), Mang DMB&B, und anderen war die 34-Jährige zuletzt bei Hosse und Partner als AD für Miele Ungarn, die Post-Versicherung, UPC Telekabel und den Bereich Online- und Mobile- Banking der Bank Austria verantwortlich. Für letztere gabs kürzlich ein Finalist Certificat beim AME International Award im Rahmen des New York Festivals.

Seit Anfang dieses Jahres ist Karin Thiel für die Bereiche Corporate Communications bei T-Systems in Österreich verantwortlich. Karin Thiel ist seit 1996 - damals noch Computer Austria - bei der T-Systems Gesellschaft debis Systemhaus tätig.

Christoph Edelmann (32), bisher Public Relations Manager der Stumpf-Gruppe, hat mit April die Leitung der Unternehmenskommunikation der Jet2Web Internet Services GmbH übernommen.

Mit Anfang März hat Theres Dragotinits die Leitung des Bereichs Human Resources bei Datakom Austria übernommen. Die erfahrene Personalmanagerin und Organisationsberaterin ist nun für die rund 900 Mitarbeiter des führenden Solution Providers in Österreich verantwortlich.

Der frühere BMW-Manager Carl-Peter Forster ist vom Aufsichtsrat der Adam Opel AG erwartungsgemäß zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt worden. Er tritt sein Amt am 1. April an, wie Opel in Rüsselsheim mitteilte. Forster war bis vor knapp einem Jahr Produktionsvorstand des Münchner BMW-Konzerns. Er wird damit erster Vorstandschef in Rüsselsheim mit einem beruflichen Werdegang außerhalb von General Motors (GM) oder Opel.

Durch die Ernennung von Birgit Polster zur Geschäftsführerin PLAUT Personalberatung Westösterreich sind die Weichen für den Ausbau der Beratungstätigkeit von PLAUT Personalberatung in Tirol, Vorarlberg und Salzburg bestens gestellt.

Silke Stampf verstärkt seit März 2001 als Assistentin die HWP-Werbeagentur. Die 24-Jährige ist für den Bereich Producing und Kontakt zuständig. Stampf die zuletzt bei Pressl Direktwerbung beschäftigt war, ist unter anderem für Kunden wie Danzas, Europapier und Kohlmarkt zuständig.

Georg Szlatinay wird ab April 2001 in den Vorstand der ET Multimedia AG einziehen und dort für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Recht und Personal verantwortlich zeichnen.

Seit kurzem verstärkt Johanna Czech das Team von MyFreelancer.at - der Internetplattform, die auf die Vermittlung von Freelancern im EDV-Bereich spezialisiert ist. Die 29-Jährige ist für den Bereich Marketing & Sales verantwortlich und wird neben sämtlichen anfallenden Marketing-Aktivitäten auch die Key-Accounts des Unternehmens persönlich betreuen.

Matthias Schönwette hat seit kurzem als Channel Sales Manager die Verantwortung für das Cisco Partnerprogramm übernommen. Er folgt damit Harald Gerl nach, der künftig als Business Development Manager tätig sein wird. Der 33-jährige Betriebswirt ist seit 1999 für Cisco tätig und war zuvor bei der Siemens AG Österreich beschäftigt.

Peter Hoffmann ist seit 5. März neuer Director Engineering and Technical Operations bei KPNQwest Austria. Der 32-Jährige war zuvor als Leiter des Informationstechnologie-Zentrums einer landesweiten österreichischen Non-Profit-Organisation tätig. Der diplomierte Informatiker verfügt über profunde IT-Erfahrung.

Die Integrated Marketing-Agentur ON DUTY baut ihre Sponsoring Abteilung auf und holt Alexander Grimm als Steuermann ins Boot. Der 29-jährige war zuvor mehrere Jahre im kaufmännischen Bereich bei der Casinos Austria AG tätig.

Peter Ziegelwanger ist der neue Vorstand der Memorex Telex Communications (MTCAG), eines österreichischen Telekom-Infrastrukturanbieters und Glasfaserspezialisten. Der 35-Jährige ist für Vertriebs- und Marketingagenden des Unternehmens verantwortlich. Zuletzt war der Absolvent der Technischen Physik bei RSL COM Austria als Vorstand für den Bereich Operation tätig.

Thomas Hainlen wurde zum neuen Personaldirektor der IBM Österreich ernannt und damit für rund 2400 Mitarbeiter verantwortlich. Zuletzt war der 31-Jährige als Human Resource Operations Manager für IBM CEMA (Central Europe, Middle East und Africa) international tätig.

Christian Rothmüller wurde vor kurzem zum neuen Direktor der Unternehmenskommunikation von IBM ernannt. In dieser Funktion ist der 38-jährige WU-Absolvent für die interne und externe Kommunikation der IBM Österreich verantwortlich. Zuvor war er als Redaktionsmanager für das Wirtschaftsmagazin Gewinn tätig.

Katharina Wogrolly bereichert seit Anfang April das Sales-Team von Energy 104,2 und wird als Mediaberater im Bereich Key Account tätig sein. Nach einem Studium der Publizistik, Psychologie und Theaterwissenschaften war die 26-jährige Wienerin bei der Multimedia Agentur Palla, Koblinger & Spreitzer als Senior Client Manager u.a. für Kunden wie OneTwoSold, Masterfoods, sound2wear, Vereinigte Bühnen Wien etc. zuständig.

Martha Oberndorfer heißt seit 1. März 2001 der neue Chief Investment Officer der Schweizer Anlageberatung Dr. Höller Vermögensberatung. Die 38-jährige Niederösterreicherin hat als erste Frau Österreichs das international anerkannte Finanzanalystenexamen CFA absolviert und war zuletzt bei der Kommunalkredit Austria AG als Treasurer tätig.

Die Marketing- und Werbeberaterin Susan Brunner verstärkt seit kurzem das Team der Josefstädter PR- Agentur Temmel und Seywald. Die 28-Jährige war zuvor als Marketing- und Eventspezialistin bei IBM Austria beschäftigt und wird bei Temmel und Seywald für den Aufbau einer eigenen Marketing-Abteilung verantwortlich sein.

Share if you care.