Im Ohrensessel

26. Mai 2001, 01:30
posten

"Genießen - eine Ausschweifung"
Gero von Randow - Redakteur und Kolumnist der ZEIT - hat ein Buch geschrieben, das Lust macht!
Erschienen im Hoffmann und Campe Verlag

"Genießen - eine Ausschweifung" handelt von der Kunst, das Leben zu feiern. Für den Autor Gero von Randow steht fest: Unsere fünf Sinne - vermutlich haben wir sogar mehr als fünf, wie der Autor meint - sind nicht hierarchisch aufgebaut, sondern wirken zusammen im Genuss.

Es geht um Augenweiden, Ohrenschmaus, Gaumenkitzel und körperliche Lust ebenso wie um geistige Höhenflüge, um gemeinsame und stille Freude. Der Autor rollt die Geschichte der Grande Cuisine auf, informiert über den Weinbau und erläutert dem Leser - mit viel Witz und Ironie - interessante Phänomene wie kulinarische Erotik, Diätterror - und das rätselhafte Verhältnis von Frauen zum Dessert.

Aber auch die wissenschaftlichen Aspekte des Genusses kommen nicht zu kurz: Wie genießen die Menschen in anderen Ländern und Kulturen? Wie leben wir damit, dass andere hungern müssen? Wann wird aus Genuss Sucht? Wie wirken Vorfreude und Lustsignale - und wem nützt der Sinnesrausch? Dabei profitieren die Leser nicht nur von den persönlichen Erfahrungen, sondern auch von der Sachkenntnis des Hamburger Journalisten als langjähriger Wissenschaftsreporter und mehrfacher Preisträger. Als Fazit bekommt der Leser einen Leitfaden an die Hand: Die 10 goldenen Regeln des Genießens!

Gewinnspiel
Zur Eröffnung diese Channel verlosen wir vier Exemplare. Schicken Sie uns Ihre Ideen, Wünsche und Kritik zu unseren neuen Seiten. Ihr E-Mail schicken Sie an gewinnspiel@derStandard.at.
(hat-z)

Gewinnspiel
Wir verlosen vier Exemplare. E-Mail an gewinnspiel@
derStandard.at
.

Gero von Randow
Genießen. Eine Ausschweifung
Hoffmann und Campe Verlag
Preis: ATS 291,--

Share if you care.