Wechsel an der Carnegie Hall

30. März 2001, 11:09
posten

Robert Harth übernimmt die Leitung von Franz Xaver Ohnesorg

New York - Die New Yorker Carnegie Hall wird künftig von dem Amerikaner Robert Harth (44) geleitet. Er übernimmt das renommierte Amt als Nachfolger des Deutschen Franz Xaver Ohnesorg (52), der in den nächsten Tagen als Direktor der Berliner Philharmoniker in die Heimat zurückkehrt. Die Ernennung von Harth gab die Geschäftsleitung der Carnegie Hall am Donnerstag bekannt. Er war zwölf Jahre lang Chef des Aspen Music Festival und der dazu gehörigen Musikhochschule in Aspen,Colorado. Harth wird die neue Aufgabe im September nach dem Ende der Spielzeit in Aspen übernehmen.

Ohnesorg hatte die Carnegie Hall seit September 1999 geleitet und dabei feststellen müssen, dass seine Reformpläne für das Haus auf starken Widerstand stießen. Dennoch gelang es ihm, den Neubau eines dritten Konzertsaals für die Carnegie Hall voran zu treiben und das Repertoire zu modernisieren.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.