Amsterdam: Polizei blockiert gestohlene Handys mit SMS-"Lawine"

27. März 2001, 12:09

Alle zwei Minuten verschickt Computer Kurznachrichten

Amsterdam - Mit zahllosen SMS-Botschaften will die Amsterdamer Polizei gestohlene Handys blockieren und den Dieben das Leben schwer machen. Alle zwei Minuten verschicke ein Computer mit Hilfe eines speziellen Programms elektronische Botschaften an die gestohlenen Telefone, teilte die Polizei am Dienstag mit.

"Dieses Handy ist gestohlen. Kaufen und Verkaufen ist verboten. Die Polizei", lautet die Nachricht. Dadurch seien die Geräte kaum noch zu benutzen, sagte ein Polizeisprecher. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    siemens
Share if you care.