"Maxim" für Männer

26. März 2001, 13:02
posten

Axel Springer Verlag setzt auf Männerthemen Sex, Technik und Sport

Der Axel Springer Verlag will im Juni eine deutsche Ausgabe der Männerzeitschrift "Maxim" starten. Mit dem Start von Maxim will Springer gezielt junge Lesergruppen erreichen und somit neue Potenziale im Anzeigenmarkt erschließen. Basierend auf dem Original-Konzept ist die deutsche Ausgabe um neue Elemente bereichert worden. Die Zeitschrift bietet eine Mischung aus News, Information, Humor, "Girls & Glamour", Reportagen, hochwertigen Modestrecken mit viel Service und anderen Männerthemen wie Sex, Technik und Sport.

neben Großbritannien und den USA mittlerweile in weiteren sechs Märkten präsent. Die verkaufte Auflage beträgt derzeit in den USA 2,5 Mio. Exemplare und ist mit der Gesamtauflage aller internationalen Ausgaben nach eigenen Angaben das größte Lifestyle-Männermagazin der Welt.

Chefredakteur der neuen Zeitschrift ist Peter Lewandowski, 43, verantwortlicher Verlagsleiter Robert Sandmann, 38.

(pte)

  • Artikelbild
Share if you care.