Schreinemakers: Comeback aus Langeweile

25. März 2001, 12:21

RTL startet am 26. Mai Diet-Reality-Show

Margarethe Schreinemakers (42), Talk-Veteranin, hat ihre bevorstehende Rückkehr auf den Bildschirm mit Langeweile begründet. "Mein zehnjähriger Sohn Lukas hat mich schon mal hoffnungsvoll gefragt: "Mutti, wann gehst du wieder arbeiten?", wenn ich ihm einmal zu häufig die Schultasche kontrolliert habe", sagte Schreinemakers der Zeitung "Bild am Sonntag". Drei Jahre nach ihrem Rauswurf bei RTL wird die Moderatorin ab 26. Mai die Reality- Show "Big Diet" bei RTL II moderieren.

Übergewichtige Kandidaten sollen rund 200.000 Mark gewinnen können. In der Show, die von der TV-Firma Endemol ("Big Brother") in einer "Beauty-Farm" in Köln produziert wird, kämpfen zehn Übergewichtige 105 Tage lang unter ständiger Beobachtung von Kameras gegen ihre Pfunde. Wer sein Idealgewicht erreicht, ist Sieger. Voraussetzung für Kandidaten ist ein Übergewicht von 15 bis 35 Kilo.

"Ich gebe zu: Ein bisschen langweilig wurde es zuletzt zu Hause schon", sagte Schreinemakers. Mit der Show wolle sie Betroffenen mit gezielten Anleitungen die Chance geben, abzunehmen "und einen neuen Zugang zu sich zu finden". Bei einem Marktanteil zwischen acht und zehn Prozent wäre die Sendung für Schreinemakers nach eigenen Angaben erfolgreich. In der Sendung, von der tägliche Zusammenfassungen zu sehen sein sollen, kann jeder Zuschauer zu Hause auch aktiv mitmachen. Die 42-Jährige war mit "Schreinemakers live" zwischen 1992 und 1996 bei SAT.1 und dann bei RTL präsent. RTL setzte dann ihre Sendung 1997 nach rund einem Jahr wegen zu geringer Einschaltquoten ab. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.