Mattersburger schlagen Vienna sicher

17. März 2001, 19:00

Heimstarke Burgenländer siegen 3:1

Mattersburg - Mattersburg machte mit einem 3:1-Heimsieg gegen die Vienna drei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Die Burgenländer starteten fulminant und lagen nach einer halben Stunde durch Tore von Wagner (16.) und Köszegi (29.) bereits 2:0 in Front. Handl gelang mit dem ersten Vienna-Torschuss zwar der Anschluss-Treffer (33.), doch noch in der ersten Hälfte besorgte abermals Wagner bereits den Endstand (41.).

Nach der Pause kamen die Gäste etwas auf, Mattersburg kontrollierte aber vor den Augen von ÖFB-Teamspieler Didi Kühbauer das Geschehen und brachten den Vorsprung sicher über die Distanz. (APA)

SV Mattersburg - Vienna 3:1 (3:1). Pappelstadion Mattersburg, 4.000, Mostböck.

Torfolge: 1:0 (16.) Wagner 2:0 (29.) Köszegi 2:1 (33.) Handl 3:1 (41.) Wagner

Gelbe Karten: Krautberger, Köszegi bzw. Weiss, Cestnik, Pistrol, Haller

  • Artikelbild
    foto: www.sv-mattersburg.at/
Share if you care.