Culture Talk

28. März 2002, 19:13
posten

Die Weiterentwicklung des Small Talk - intelligente Konversation bei Business Terminen

Wer häufig gesellschaftliche Kontakte hat, sollte die Kunst des Small Talks beherrschen. Denn Small Talk ist das kleine Gespräch, das große Türen öffnet. Die Weiterentwicklung des Small Talk heißt Culture Talk. Culture Talk ist mehr als Small Talk, ist professionelle Konversation mit Niveau. Culture Talk schafft die Atmosphäre für erfolgreiche Geschäfte.

Small Talk eignet sich vor allem für kurze Begegnungen auf einer Party, einem Empfang, oder für die Pause eines Seminars. Wenn man aber zum Beispiel während eines Business-Dinners einige Stunden gefordert wird, intelligente Konversation zu betreiben, ist man mit Culture Talk besser bedient. Kulturelle Themen sind unverfänglich, anregend und von dem Nimbus der Bildung und der feinen Lebensart umgeben.

Aber wie?

Locker smalltalken über kulturelle Themen kann jeder lernen. Ein kulturelles Background-Wissen vorausgesetzt, lassen sich in vielen Situationen Anknüpfungspunkte finden:

Sie kommen beispielsweise vom soeben servierten Kaffee auf die "Kaffeekantate" von Bach, der dem damals gerade zum Modegetränk gewordenen Kaffee in dieser Komposition ein Denkmal setzte. Das bringt Ihren Gesprächspartner vielleicht auf seinen letzten Konzertbesuch oder seine Lieblings-CD. Und genau das ist gelungener Small Talk: ein angeregtes Hin und Her, ein amüsantes Ping-Pong-Spiel.

Seminare

Einige Basics der kulturellen Bildung sind dazu aber nötig. www.culture-talk.de bietet in Seminaren diese Facts spielerisch und humorvoll an. Verschüttete Kenntnisse werden reaktiviert, Schritt für Schritt wird (leider nur in Stuttgart und in Konstanz am Bodensee) gelernt, die Kenntnisse locker, gewandt und ja nicht belehrend in ein Gespräch einzubauen. Wer Culture Talk beherrscht, gewinnt Parkettsicherheit und kulturelle Kompetenz. (Quelle:www.culture-talk.de)

Weitere Tipps zum Small Talk

Share if you care.