Leiter der Moskauer Justizbehörde wurde Opfer eines Raubmords

11. März 2001, 11:45

Zusammen mit seinem Chauffeur gefoltert und erdrosselt

Moskau - Der Leiter der Justizbehörde der Region Moskau und sein Chauffeur sind in der Nacht auf Sonntag einem Raubmord zum Opfer gefallen. Juri Wlassow und sein Chauffeur seien in der Wohnung des Justizbeamten von Unbekannten überrascht worden, berichtete die Agentur Interfax. Die Täter folterten ihre Opfer zunächst, ehe sie sie mit Küchentüchern erdrosselten.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.