Sturm auf Jugendgefängnis

11. März 2001, 11:34

Vier Minderjährige waren laut brasilianischer Polizei erschlagen worden

Rio de Janeiro - Bei der Revolte in einem brasilianischen Gefängnis für Jugendliche sind vier Minderjährige ums Leben gekommen. Sie wurden nach Angaben der Polizei von Mithäftlingen mit Eisenstangen geschlagen und verbrannt. Die an dem Aufstand vom Samstag beteiligten 33 Häftlinge brachten auch mehrere Aufseher unter ihre Gewalt, die bei der Erstürmung durch die Polizei am Samstag unverletzt blieben.

Die Revolte in Maceio, 1.700 Kilometer nördlich von Rio de Janeiro, begann Rundfunkberichten zufolge nach Gerüchten, wonach die Haftstrafen für mehrere Gefangene erhöht werden sollten. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.