Job-Notizen-Archiv (März 2001)

31. August 2001, 08:46
posten
Seit Februar verstärkt Karl Strobl in seiner Funktion als Verkaufs- und Marketingdirektor die Geschäftsleitung des internationalen Multi-Technologie-Unternehmens 3M. Der 34-jährige Absolvent der FH für Unternehmensführung & Management am Wifi Wien wird damit jüngstes Mitgllied der Geschäftsleitung von 3M Österreich.

Thomas Marlovics verstärkt seit kurzem das Team von Palla, Koblinger & Spreitzer als Artdirector. Der 27-Jährige, der zuletzt als Junior AD bei webworx beschäftigt war, zeichnet nun für die Kunden Sound2wear, Vereinigte Bühnen Wien, Masterfood, Toyota und Primus online verantwortlich. Kreativ unterstützt wird er von Andrea Werner (32), die Branchenerfahrung als Projektleiterin bei braintrust sammeln konnte.

Ralf Alda komplettiert seit kurzem den Bereich Financial Services Industries bei Cap Gemini & Young. Der 37-jährige gebürtige Deutsche war zuvor unter anderem für den Gerling Konzern als Manager Foreign Division und Leiter der Unternehmenskommunikation tätig.

Gertraud Oberer ist seit kurzem neue Marketing und PR-Leiterin beim Hernstein International Management Institute.

Helge Bogarts leitet seit Jahresbeginn die neue Niederlassung der sysis interactive simulations AG in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt intelligente Simulationen, interaktive Applika-tionen und Spiele für Internet und Wireless.

Direktor Walter Riegersperger ist seit kurzem für den Bereich Consulting in der Iro & Partners Management- und Marketing-Beratungsgesellschaft m.b.H verantwortlich. Zu diesem Firmenbereich zählen Customer Care, Employee & Partner Development sowie Multi Media.

Sigrid Bachinger wurde noch im Vorjahr zur Leiterin Public Relations im Bereich Corporate Communications von Telekom Austria ernannt. Die 33-Jährige ist in ihrer neuen funktion für die Konzeption und Umsetzung von PR-Projekten für die Telecom Austria AG sowie Telekom Austria Gruppe verantwortlich.

Mats Halvorsen leitet seit kurzem den bereich CEMEA bei Ericsson Austria. Der 45 Jährige ist damit für den Vertrieb in 40 Ländern verantwortlich. Der gebürtige Norweger studierte Technik und Wirtschaft an der Stockholmer Universität. Alexander Grill übernimmt die Leitung des neuen Bereichs Kommunikationssysteme für Unternehmen bei Ericsson Austria. Mit diesem Geschäftsfeld wird eine der Kernkompetenzen des schwedischen Telekommunikationskonzerns in Österreich angesiedelt. Das in Wien ansässige Headquarter Enterprise Region CEMEA (Central Europe, Middle East and Africa) leitet seit kurzem der gebürtige Norweger Mats Halvorsen.

Ursula Messner leitet seit Februar 2001 offiziell die Marketingabteilung von StepStone, Europas Karriereportal im Internet. Die gebürtige Kärntnerin möchte den Bekanntheitsgrad der internationalen Marke in Österreich weiter ausbauen und StepStone zur Marktführerschaft begleiten. Vor ihrem Wechsel war die 34-jährige Handelswissenschafterin beim IT-Consulter mii (Marcus Izmir Informationsmanagement) im Bereich Marketing tätig.

Ralf Mittermayr hat vor kurzem die Assistenz der Geschäftsleitung bei Infonova übernommen. Zuvor war der 32-Jährige Leiter Vertrieb & Marketing sowie Prokurist und Stellvertretender Geschäftsführer bei Grips Electronic.

Manfred Brandstätter übernimmt mit 1. April die Institutsleitung der Holzforschung Austria. Der 42-Jährige verfügt über ausgezeichnete Branchenkenntnisse, hat mehrere Jahre in der Privatwirtschaft gearbeitet und ist seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Holzforschung Austria.

Der bisherige Marketingvorstand von Lion.cc, Heinz Lederer, hat die Funktion des Vorstandssprechers bei der Libro-Tochter übernommen. Lederer folgt damit Herbert Mayrhofer, der mit 1. März das Unternehmen verlassen hat. Mayrhofer soll dem Unternehmen allerdings weiter in beratender Funktion erhalten bleiben. Libro-Chef und Aufsichtsratsvorsitzender Andre Rettberg erklärte, dass das Ausscheiden von Mayerhofer "in bestem Einvernehmen" erfolgt sei.

Doris Mandl-Sponer übernimmt die Leitung des Human Resources Management bei Ericsson Austria. Die 34-jährige Wirtschaftspädagogin kommt aus dem Bankenbereich und war zuvor für Change Manangement und interne Kommunikation im Zentralen Project Office bei der Bank Austria verantwortlich.

Seit kurzem verstärkt Robert Jankovics das Sales Team bei PC Peripherals Philips als Key Account Manager. Er betreut österreichweit für alle drei PC Peripherals Produktgruppen (Monitore, Projektoren, PC Add ons) den Fachhandel. Zuvor war der 31-Jährige für die Fachhandelsbetreuung der Großkunden eines amerikanischen Druckherstellers verantwortlich.

Der bisherige System Sales Key Account Teamleader Adolf Markones ist künftig als Sales Director für den Vertrieb von Ingram Macrotron zuständig, sein Pendant auf der Beschaffungsseite ist Helmut Weiss, der neue Product Group Director. Ingram Mccrotron ist einer der führenden IT-Großhändler in Europa.

Martin Tschandl ist seit 1. März 2001 der neue Leiter des Fachhochschul-Studiengangs "Industriewirtschaft/Industrial Management" der FH Joanneum und des dazugehörigen Transferzentrums in Kapfenberg.

Seit Anfang des Jahres verstärkt Petra Seitz als Head of Marketing die Mannschaft der SevenOne Media Austria GmbH. Die 31-Jährige begann ihre Laufbahn im Marketing des News-Verlages . Danach war sie im Kommunikationsbereich der Generali tätig.

Josef Franz Ondracek hat die Position des Sales Managers übernommen. Sein Aufgabengebiet umfasst die Steuerung aller direkten und indirekten Vertriebsaktivitäten. Dazu zählt die Betreuung der Branchen Maschinenbau, Automobilzulieferer und Elektronikerzeugung sowie die Optimierung des Partnervertriebes für den technischen Großhandel.

Jan-Erik Gustavsson, Entwicklungschef von letsbuyit.com, wird Europa-Chefstratege für Technologie der iFormation Group. iFormation ist ein Joint Venture von The Boston Consulting Group, General Atlantic Partners und Goldman Sachs. iFormation arbeitet mit weltweit führenden Unternehmen zusammen, um neue E-Business Firmen aufzubauen und deren Wachstum zu beschleunigen.

Ab sofort wird Peter Ostermann, 44, als Chief Operation Officer (COO) die Zukunft des Unternehmens maßgeblich mitgestalten und aktiven Einfluss auf die strategische Ausrichtung Pixelparks nehmen. Unter der Führung von Paulus Neef, Vorstandsvorsitzender (CEO), Dr. Jan Kantowsky, Finanzvorstand (CFO), und Peter Ostermann wird die Pixelpark AG kurzfristig ein umfassendes Paket an Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung von Effizienz und Profitabilität umsetzen.

Karlheinz Schenk, seit 1997 Präsident des Vereins der Wiener Sängerknaben, übergibt sein Amt an Eugen Jesser. Jesser leitet erfolgreich seit 1993 die dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur angehörige Hofmusikkapelle, mit der die Wiener Sängerknaben traditionell eng verbunden sind. Jesser wird die Synergien zwischen den beiden Musikinstitutionen nutzen, um die unter Schenk begonnenen Reformen fortzusetzen und weiter auszubauen. Im künstlerischen Bereich sieht Jesser vor allem bei den modernen Projekten großes Potential, die Wiener Sängerknaben auch weiterhin weltweit als führenden Knabenchor zu etablieren. Der künstlerische Bereich steht ab heute ebenfalls unter neuer Leitung. Gerald Wirth, der seit 1998 als Stellvertreter von Professor Norbert Balatsch für die Wiener Sängerknaben tätig ist, übernimmt nun die gesamte künstlerische Leitung.

Georg H. Mandler-Maxheim ist neuer Verkaufsdirektor für die Zielmärkte Österreich, Schweiz und Italien der hotel-career AG, Düsseldorf (Internet-Jobbörse für Fach-und Führungskräfte in der Hotellerie, Gastronomie und im Tourismus). In dieser Position wird der 39-Jährige für die Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie Kooperationen im Bereich Multi Channel Distribution verantwortlich sein, somit treibt er die geplante Internationalisierung des Unternehmens voran. Zuvor war Mandler-Maxheim in der Beratung internationaler Hotelgesellschaften tätig.

Franz Fuchs , bisher CEO für CEE bei der Winterthur Versicherung, übernimmt Mitte Februar offiziell die Funktion des CEO für Central Eastern Europe (CEE) der AXA und wird die weitere Entwicklung der ost- und zentraleuropäischen Gesellschaften der AXA in Österreich, Ungarn und Liechtenstein steuern und koordinieren.

Nach 38 Jahren VFI, österreichisches Unternehmen im Bereich Speiseöle/Fette, ging Helmut Glaser (60) in den Ruhestand. Seinen Aufgabenbereich als Key Account Manager übernimmt Wolfgang Ahammer .

Christine Woller ist bereits seit Anfang 1999 bei Actebis tätig und zeichnet seitdem als Assistenz der Geschäftsleitung für operative Bereiche sowie für interne Kommunikationsgangelegenheiten verantwortlich. Seit Jänner 2001 ist sie zusätzlich mit den PR-Agenden des Groß Enzersdorfer Unternehmens betraut.

Karin Simmlinger ist seit 1. Jänner 2001 für die Kommunikation der ArgeV Verpackungsverwertungs GesmbH zuständig. Bisher war die 37-Jährige als Assistentin der Geschäftsleitung tätig. Davo zeichnete sie für das Finanzwesen bei Schmid Austria verantwortlich.

Oliver Grabherr hat vor kurzem die Geschäftsführung der neugegründeten Invest Mezzanine Capital Management GmbH, Wien, gemeinsam mit Gerhard Ehringer, übernommen.

Die EFS Personalberatung hat ihr Geschäftsfeld Executive Search erweitert und Peter Huber und Roland Grün als Senior Consultants gewinnen können. Beide Herren haben langjährige Managementerfahrung in der Industrie, Peter Huber war zuletzt bei Coca Cola Beverages als Operation Services Manager und Roland Grün bei ISIS Information Systems, einem internationalen Softwareunternehmen, als Manager Human Resources tätig.

Neue Mitarbeiter von InfoDesign

Mit Anfang des Jahres wechselt Thomas Kutschi von Infonova Information Technology zu InfoDesign, steirischer Full Service Anbieter für Websolutions.. Er übernimmt die Leitung der neu gegründeten Business Unit "Intranet Solutions". Vor kurzem erfolgt auch der Wechsel von Gernot Haberfellner zu InfoDesign. Zuvor leitete er die Multimedia-Abteilung der Styria Medien AG in Graz. Er wird für die Business Unit "Internet Portale" verantwortlich sein. Markus Kessler leitet seit Mitte 1998 die operativen Bereiche bei InfoDesign. Mit Jänner 2001 übernimmt er den Aufbau der Business-Unit "Knowledge Management". Heiko Schwarz, seit 1998 als Technischer Leiter bei InfoDesign beschäftigt, übernimmt mit Februar 2001 den Aufbau der Business Unit "Mobile, UMS & eMarketing Solutions". Andreas Eisner verfügt über mehr als 12 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen ERP, Backoffice, Logistiksystemen und Internettechnologien. Mit 1. Februar 2001 übernimmt er die Leitung der Niederlassung München und der Business Unit eBusiness.

Share if you care.