Karnevalsfeier in Dünkirchen endete mit 26 Verletzten

27. Februar 2001, 09:07

Ein Geländer brach ein

Dünkirchen - Beim Karneval in Dünkirchen (Nordfrankreich) sind am Montag 26 Menschen verletzt worden, als ein Geländer dem Andrang der Besucher nicht mehr Stand hielt. Wie die Stadtbehörden mitteilten, gab es keine schwere Verletzungen. Die meisten der 26 betroffenen Karnevalsbesucher kamen mit Prellungen davon. In dem Gedränge hatte das Sicherheitsgeländer einer Rampe nachgegeben. (APA/dpa)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.