Wie kann ich systematisch meine Grenzen erweitern?

21. März 2007, 16:37
posten
"Self Fulfilling Prophecy" (SFP) ist der englische Ausdruck für "selbsterfüllende Prophezeihung".
Welche Fähigkeiten, von denen Sie behaupten "Das kann ich nicht!" oder "Das schaff ich nicht!" würden Sie eigentlich gerne können? Sie blockieren sich selbst mit Ihren negativen Gedanken!
Wenn wir uns etwas ganz dramatisch und "schlimm" ausmalen, dann wird es auch einkehren. Jonathan Möwe drückt diese negative Geisteshaltung folgendermaßen aus: "Glaube an deine Grenzen und sie gehören dir!" Wer beispielsweise glaubt, er könne nicht vor Publikum sprechen, der wird es auch ganz sicher nicht schaffen. Blockieren Sie sich nicht selbst! Lernen Sie indessen, Ihre angeblichen Grenzen, Schritt für Schritt zu erweitern!

Schaffen Sie neue Erwartungshaltugen!

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Sie können sich vor jedem Schritt neu entscheiden, ob Sie weitergehen wollen oder nicht. Beginnen Sie deshalb am Anfang mit kleinen Schritten. Halten Sie beispielsweise einen Vortrag vor nur wenigen gut bekannten Menschen. Später steigern Sie einfach die Anzahl der zuhörenden Personen.
Am Ende des Weges, steht die Revision der ursprünglichen Gesamtprophezeiung. Ihre negative Einstellung, die Sie zu Beginn hatten, wird sich Schritt für Schritt als falsch heraustellen. Das geht natürlich auch mit der Verbesserung ihres Selbstwertgefühls einher.

(red./Quelle: Vera Birkenbihl)

"Du wirst morgen sein, was du ab heute gedacht haben wirst"
Share if you care.