MP3-Player für Handys vorgestellt

21. Februar 2001, 18:35

Entertainment-Funktionen bei Mobiltelefonen werden immer wichtiger

Cannes - Siemens hat am GSM-Weltkongress in Cannes einen MP3-Player für seine Mobiltelefone vorgestellt. Das Zubehörteil verfügt über einen USB-Anschluss zum Musikdownload und ist mit den aktuellen Siemens-Handys kompatibel. Siemens will damit einem Trend folgen, wonach Entertainment-Funktionen bei Mobiltelefonen immer wichtiger werden. Bereits früher hat Siemens das SL45 mit integriertem MP3-Player vorgestellt.

Der Siemens Mobile MP3-Player misst 45x45x15 Millimeter und wiegt rund 20 Gramm. Er ist kompatibel mit den Siemens Mobiltelefonen C35i, M35i und S35i sowie mit künftigen Siemens Handys. Der Stereokopfhörer soll zusammen mit dem integrierten Mikrofon auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden können. Für den Download von 30 Minuten Musik benötigt der Player laut Siemens fünf Minuten.

Ausgeliefert wird der Siemens MP3-Player USB mit einer 32MB Multimedia-Card (MMC). Der Speicherplatz kann durch den Kauf von MMC-Karten mit 64MB oder 128MB Kapazität entsprechend erhöht werden. Der Batterieverbrauch hält sich laut Siemens in Grenzen: Durch das Hören von 30 Minuten Musik reduziere sich die Standby-Zeit um etwa 10 Prozent. Der Player soll Ende Mai in den Handel kommen. (pte)

  • Artikelbild
    foto: siemens
Share if you care.