Master of Orion kommt noch dieses Jahr

13. Februar 2001, 17:24

Der dritte Teil wird gerade fertig gestellt

Viel Zeit ist vergangen seit in Master of Orion II alle möglichen und unmöglichen Lebensformen gegen einander um die Vorherrschaft im Weltall kämpften. Nach fünf Jahren Entwicklungszeit und einigen Kreativitätsschüben bringt Quicksilver in November dieses Jahres den dritten Teil des Weltraumspektakels auf den Markt.

Alles neu und doch bekannt

Der Spieler kann eine der 32 vorhandenen Rassen auswählen und um Macht und Einfluss ringen. Ziel ist wie schon in den Teilen davor, die Beherrschung der Galaxie. Allerdings ist diese im dritten Teil bis zu dreimal so groß wie bei den Vorgängern. Weitere Erweiterungen finden sich bei den Diplomatie-Optionen und dem Technologiebaum. Die Kämpfe wurden nun mehr „gesplittet“. Luftkämpfe finden in Echtzeit, Bodenschlachten laufen rundenbasierend ab. (gk)

  • Artikelbild
    foto: quicksilver
Share if you care.