Gratis Spiele aus dem Internet

27. Dezember 2005, 12:41

Klassiker und unbekannte Spiele privater Programmierer

Wien (APA) - Im Internet tummeln sich Hunderte von kostenlosen Computerspielen, die den Usern zum Download bereitstehen. Neben Klassikern wie "Tetris" oder "Pacman" finden sich auch unbekannte Games von privaten Programmierern, sowie bekannte Brett- oder Kartenspiele aus computerlosen Zeiten.

Einige Internetseiten sind allein auf die sogenannten "Freeware-Games" spezialisiert. So zum Beispiel www.freegames.de: Hier sind - eingeteilt in sieben Kategorien - über 300 Spiele zu finden. Ein ebenso umfangreiches Angebot gibt es bei www.gamehell.de. Auf der Seite www.softgames.de stellen private Programmierer ihr Werk vor - Klassiker sucht man hier vergeblich.

Auch viele der allgemeinen Freeware-Anbieter offerieren den Internet-Usern einen Bereich mit Spielen. Die Seiten www.freewarepage.de und www.freeware-archiv.de sind zwei davon. Eine weitere Homepage ist www.freewareguide.de. Die Macher von www.freewarenetz.de bieten eine eigene Unterkategorie mit diversen Versionen des Klassikers "Tetris".

Share if you care.