Job-Notizen-Archiv (Februar 2001)

31. August 2001, 08:46
posten
Hendrik Breme verstärkt seit kurzem als Senior Consultant das Team der Unternehmensberatung Roland Berger - Strategy Consultants in Wien. Der niederländische Betriebwirt war zuletzt für die Raiffeisen Zentralbank tätig. Eine der Hauptaufgaben des 31-Jährigen ist der Aufbau des Internet-Marktplatzes für eine große österreichische Bank.

Peter Manning ist vor kurzem zum President und Chief Excecutive Officer der Colt Telecom Group bestellt worden. Er folgt in dieser Position CEO Paul Chisholm nach, der den Konzern neun Jahre lang leitete. Manning ist seit April 1999 als Chief Operating Officer für die Colt Group tätig. Zuvor war er President und CEO von Concert Communications in Virginia und bekleidete hochrangige Managementfunktionen bei British Telecom.

Christine Heinemann, die neue Seminarmanagerin im ÖCI, ist jetzt für Controlling-und Management- Lehrgänge, sowie zahlreiche Spezialseminare zuständig. Zuvor arbeitete die 32-jährige Kongressmanagerin bei Euroforum, sowie als freie Journalisten bei elektronischen Medien.

Karl Lang hat vor kurzem die Position des Personalstratege im Bereich Human Resources bei der Siemens AG Österreich übernommen. Der 33-jährige Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien war zuvor im Personal- und Bildungsbereich von Kreditinstituten tätig. Zusätzlich ist er Autor mehrerer Bücher und Fachpublikationen.

Seit Jänner 2001 ist Gerald Aigmüller der neue Geschäftsführer der Landhotels GmbH. Die Hotelkooperation der OÖ Landhotels gibt es seit 1994. Im Jahr 2000 hat man sich dazu entschlossen, die Kooperation auf ganz Österreich auszuweiten. Somit waren die Landhotels Österreich geboren.

Michael Hysek wurde zum stellvertretenden Direktor der BUNDES-WERTPAPIER-AUFSICHT (BWA) bestellt. Von Direktor Thomas Goldmann aus dem Kreis der Mitarbeiter der BWA ausgewählt und vom Bundesminister für Finanzen bestätigt, übernahm der 34-Jährige mit 1. Februar 2001 seine neue Funktion.

Martin Wrana wird ab sofort in die Geschäftsführung der How to spend it Zeitschriften Verlag GmbH berufen. In diesem Tochterunternehmen der ET Multimedia sind die wesentlichen High-Interest-Wirtschaftsmagazine der ET Multimedia AG gebündelt.

Die EMC Corporation hat ihr Top-Management neu aufgestellt, um das anhaltend starke Wachstum des Unternehmens langfristig zu sichern. Joseph M. Tucci ist zum President und Chief Executive Officer ernannt und in den Aufsichtsrat gewählt worden. Michael Ruettgers, der in den vergangenen neun Jahren diese Funktion ausgeübt hat, ist zum Executive Chairman berufen worden. Damit tritt er die Nachfolge des Firmengründers Richard Egan an, der jedoch als Gründer und Chairman Emeritus weiterhin im Aufsichtsrat des Unternehmens bleibt.

Die neue Kommunikationsleiterin der Henkel Central Eastern Europe heißt Sabine Schauer. Die 27-Jährige folgt am 1. März in dieser Position Ernst Primosch nach, der zum neuen Vice President für die weltweite Henkel Kommunikation bestellt wurde.

Christine Augustin verstärkt seit Dezember das Team der Motiv Personal Consulting GmbH in Pasching. Die 29-jährige Wirtschaftspädagogin verfügt über mehrjährige Erfahrungen in der Personalberatung und wird sich neben der Kundenbetreuung auch eingehend den neuen Perspektiven in der geänderten Arbeitswelt widmen.

Norbert Schrüfer ist ab 1.Februar 2001 Bernd Werkhausen als Vorstand der Miba AG nachgefolgt, der nun den Geschäftsbereich Gleitlager der Miba Gruppe konzentiert betreut.

Michael Hysek wurde zum stellvertretenden Direktor der Bundes-Wertpapier-Aufsicht (BWA) bestellt. Seit 1997 leite te Dr. Hysek die Abteilung „Anlegerschutz und Wertpapierdienst-leistungsunter nehmen“ der BWA. Hysek folgt in der Position des stell vertretenden Direktors Leo Dürmoser nach, der das Un ternehmen verlässt.

Walter Boltz wurde von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein als Geschäftsfüh rer der Elektrizitäts-Control vorgestellt. Boltz wird am 1. März sein Amt in der neu ge schaffenen Regulierungsbe hörde für den liberalisierten Strommarkt antreten.

Die EFS Personalberatung hat ihr Geschäftsfeld Executive Search durch Peter Huber und Roland Grün als Senior Consultants erweitert. Huber war zuvor bei Coca Cola als Operation Services Manager, Grün bei ISIS Information Systems als Manager Human Resources tätig.

Mit Marianne Schäffer hat Ogilvy & Mather die Stelle für Human Resource Manage ment neu besetzt. Schäffer zeichnet seit Anfang Jänner 2001 für die Bereiche Perso nalentwicklung, Training und Interne Kommunikation in der 150-Mitarbeiter-starken Agentur verantwortlich.

Günther Haid, bisher Investment-Manager bei der UIAG, übernahm ab 1. Februar die Position des Finanz vorstands der eWave.at AG. Haid wird in den nächsten Monaten vor allem die Bör seneinführung des Unter nehmens vorbereiten.

Sepp Tschernutter (34) wurde neu in die Geschäftsführung von Trimedia Communications Austria Gesellschaft m.b.H. berufen. Tschernutter war bisher Senior Berater und Büroleiter von ikp Wien. Er komplettiert damit das Führungsteam mit Alfred Autischer und Helmut Dumfahrt.

Seit kurzem ist Thomas Seitz neuer Country Director des Internet Providers UUNET Austria. Der 35-Jährige verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Sales und Marketing und ist seit Februar des vergangenen Jahres für den Vertrieb bei UUNET verantwortlich. Zuvor war der Absolvent der Elektro- und Nachrichtentechnik für Reuters im Vertrieb tätig.

Der baumax-Verkaufsleiter für Südösterreich, Norbert Steinwidder, ist mit Beginn dieses Jahres zum Geschäftsführer von baumax Ungarn bestellt worden. Der 37-jährige Steirer absolvierte den Universitätslehrgang "Internationales Projektmanagement" und ist seit vier Jahren für baumax tätig.

Mit Anfang dieses Jahres hat Christian Sischka die Leitung des Bereichs Professional Services bei Cymantix Software übernommen. Er ist damit für die Gebiete Consulting, Quality Management, Training und Helpline verantwortlich.

Georg Grassl kehrt von seiner Position als Marketingdirektor für den Bereich Wasch- und Reinigungsmittel der Henkel Magyarország aus Budapest zurück und übernimmt nun die Marketingsteuerung der HEnkel Waschpulver Marken für den gesamten Raum Central Eastern Europe.

Ab sofort ist Sonja Fassl für das Personalmanagement des Rogner-Bad Blumau verantwortlich. Die 30-jährige Burgenländerin war zuvor unter anderem als Personalleiterin im Steigenberger Golf & Thermal Resort in Bad Tatzmannsdorf tätig.

Grohe, Österreichs Marktführer für Sanitärarmaturen, verstärkt sein Team mit Markus Greiwe als neuem Marketingleiter. Der gelernte Betriebswirt ist seit 1997 für die Grohe-Gruppe tätig.

Kurt Berthold, bislang für Channel-Produkte und strategische IT-Partnerschaften bei Xerox Austria verantwortlich, übernimmt ab sofort die Agenda des Technik-Ressorts. Berthold folgt damit György Inhoff nach, der die Technik bei XEROX Deutschland leiten wird.

Alexander Hohnjec unterstüzt seit Anfang des Jahres die Gartner Group als Director Consulting, einem Research-Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie. Der 37-Jährige war zuletzt als Gastlektor für e-business in den USA tätig.

Rudolf Jurak verlässt in Kürze die Vogel & Noot Wärmetechnik. Ihm folgt Josef Schieder als neuer Vorstand nach. Er ist bereits seit 1992 für Vogel & Noot tätig.

Michael Stift konnte als operativer Geschäftsführer und Sprecher der Reed Messe Wien gewonnen werden. Der 42-jährige Betriebswirt war zuletzt für die Denzel-Gruppe tätig.

Ines Neutze folgt Susanne Godde als Pressereferentin für Kontinentaleuropa bei Baring Asset Management in Frankfurt nach. Bisher war sie als Referentin bemi Bundesverband der Öffentlichen Banken in Brüssel tätig.

Der bisherige CEO von Plaut Americas, Gary DiOrio wurde vor kurzem zum Co-Chief Executive Officer der Plaut AG ernannt. Gemeinsam mit dem jetzigen CEO Erich Lebeiner wird der 39-Jährige die Aufgaben eines CEO erfüllen.

Der Aufsichtsrat der feedback AG, ein Konvergenz-Unternehmen im Markt für Neue Medien, hat das bisherige Vorstandsmitglied Ernst Kick zum Vorstandsvorsitzenden und CEO benannt. Die Bestellung des Branchenkenners sowie Marketing- und Vertriebsexperten verdeutlicht die seit Herbst verstärkte Fokussierung des Unternehmens auf Kernkompetenzen und die konzentrierte Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen.

Elmar Weixlbaumer, Senior IT-Manager bei der Pixelpark Austria GmbH, übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben die Leitung des Bereichs IT-Services und wird stellvertretender Director Systems & Technology. Der Digital Business Innovator Pixelpark reagiert mit dieser Besetzung auf die verstärkte Nachfrage seiner Kunden nach Wartungs- und Installationsverträgen sowie auf sein rasches Wachstum. Das österreichische Team wuchs seit der Gründung im Juli 1999 von 11 auf 70 Mitarbeiter.

Generationenwechsel an der Spitze der Firmengruppe Dr. Peithner KG und Austroplant Arzneimittel Ges.m.b.H: Mit Jahreswechsel übergab Gerhard Peithner die Geschähftsführung an seinen Sohn Martin. Mit dem 37-Jährigen Pharmazeuten rückt bereits die siebente Apothekergeneration in die Geschäftsleitung des Unternehmens auf.

Volker Tietgens, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Concept! AG, wird Anfang Februar 2001 vom Vorstand in den Aufsichtsrat der Concept! AG wechseln und dort Herrn Jan Hagen ablösen. Als Mitglied des Aufsichtsrats wird sich Volker Tietgens zukünftig verstärkt der Weiterentwicklung des Unternehmens widmen. So wird der studierte Wirtschaftsinformatiker unter anderem Kooperationsmodelle entwickeln und der Concept!-Führung sein umfassendes unternehmerisches Know-how zur Verfügung stellen.

Mit Jahreswechsel übernahm Klaus Harrer die Agenden des Managing Partners für die CEE-Länder bei Czipin & Partner. Harrer ist seit 1989 als Berater für Czipin tätig. Ab 1993 war er Geschäftsführer in Ungarn, ab 1996 zeichnete er auch für Tschechien verantwortlich. Die letzten beiden Jahre war er als Regional Center Manager für Plaut International Management tätig.

Friedrich Rödler, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, leitet seit Beginn des Jahres den Steuerausschuss der 1959 gegründeten Berufsorganisation aller Steuerberater in Europa, C.F.E. Zu den wichtigsten Aufgaben dieses Gremiums zählt die Prüfung aller Richtlinienvorschläge auf dem Gebiet des Steuerrechts. Der Vorsitz gilt für zwei Jahre.

Stefan Mackowski übernimmt die Geschäftsführung des Wiener Büros des Management Zentrums St. Gallen.

Der Technische Direktor von Lafarge Perlmooser, Frédéric Fleuret hat zu Beginn des Jahres die Funktion des Generaldirektors von Lafrage Romcim/Bulgarien übernommen. Seine Nachfolge tritt Philippe Babey an. Der 43-Jährige ist seit 1996 im Technischen Zentrum von Lafarge in Wien tätig. Thomas Spannagl, bisher Senior Sourcing Manager für die Zentraleuropäischen Zementwerke bei Lafarge, übernahm die Leitung des Werkes Retznei/Steiermark.

Zu Jahresanfang wurde Wilhelm Jörg zum neuen Vertriebschef von Laufen Österreich ernannt. Der Betriebswirt ist seit 1997 für die Marketingaktivitäten der Laufen-Gruppe verantwortlich. Davor war er im sales office der Treibacher Industrie AG in den USA tätig sowie Marketingleiter bei der Hirtenberger AG und bei Funder.

Jochen Noack, bisher Senior Consultant, und Wolfgang Hesse, Chef der international tätigen PR-Agentur Hesse & Partner/MS&L Austria verstärken das Management der Wiener PR-Consulter Temmel & Seywald.

Es gibt wieder einmal einen Zuwachs bei der Take it - Personalberatung: Oliver Zintl verstärkt seit Anfang des Jahres das Team der take it Personalberatung. Er verfügt bereits über erste Branchenerfahrung und wird vor allem in der Projektabwicklung tätig sein.

Der Umweltsystemwissenschafter Andreas Pölzl startet seine berufliche Laufbahn als Unternehmensberater bei Infora. Seine Schwerpunkte werden in der methodischen Unterstützung von Veränderungsprozessen, Ausgliederung/ Privatisierung, Kostenrechnung und e-government liegen. Klaus Birklbauer verfügt über 13 Jahre Berufserfahrung im Controlling und in der strategischen Unternehmensführung in der Industrie. Vor zwei Jahren wechselte er in die Beratung. Zu seinen Schwerpunkten zählen Strategie- und Organisationsentwicklung, strategisches und operatives Controlling, Unternehmensbewertung und Post Merger Integration. Der Betriebswirt Günter Bernhard absolvierte das Post-Graduate-Studium zum Master of Economic Sciences in Südafrika. Sein Haupttätigkeitsfeld wird in der Geschäftsprozessoptimierung liegen.

Vor kurzem wurdeMartin Haushofer zum Director International Wholesale bei RSL COM Austria ernannt und in die Geschäftsleitung berufen. In seiner bisherigen Tätigkeit war der 33-jährige Handelswissenschafter für den erfolgreichen Aufbau des Geschäftsfeldes Carrier Services für alternative Netzbetreiber verantwortlich.

Johann Roither scheidet mit 31. Januar 2001 als CEO der Wiener Sanochemia Pharmazeutika AG aus. Seine Vorstandsfunktionen werden interimistisch aufgeteilt. Eberhard Pirich wurde als neues Vorstandsmitglied bestätigt.

Share if you care.