Zamorano traf dreimal bei Debüt in Mexiko

15. Jänner 2001, 11:02

Der Chilene löste Jubelstürme aus

Mexiko-Stadt - Der chilenische Fußball-Star Ivan Zamorano erzielte bei seinem Debüt in der mexikanischen Liga für den Hauptstadtklub America beim 5:1 gegen Santos gleich drei Tore. "Ich habe nicht einmal zu träumen gewagt, dass es so gut läuft", erklärte der Goalgetter, der vom italienischen Erstligisten Inter Mailand verpflichtet worden war. Der Südamerikaner war in der siebten, 28. und 32. Minute erfolgreich und löste Jubelstürme der 95.000 Zuschauer im Estadio Azteca von Mexiko-Stadt aus.(sid)
  • Artikelbild
Share if you care.