Ausbildung zum IT-Manager

12. Jänner 2001, 11:23

ADV-Lehrgang zum erfolgreichen Prokektleiter

Wien - Der Veränderungsbedarf im IT-Bereich unterliegt einer steigenden Dynamik, die durch die Vielzahl von technischen Möglichkeiten und den steigenden Anforderungen der Anwender noch verschärft wird. Obwohl einzelne technische Komponenten billiger werden, ist aber auch eine steigende Kostentendenz bei IT-Projekten insgesamt zu beobachten. Die Führung von IT-Bereichen ist daher damit konfrontiert, komplexere Aufgaben in kürzerer Zeit unter Beachtung von strengen Wirtschaftlichkeitsvorgaben wahrnehmen zu müssen. Eine effiziente Erfüllung dieser Aufgaben setzt einen aktuellen Stand bei den Kenntnissen in den wichtigsten Themenbereichen des IT-Managements voraus.

Lehrgang

Beginn: 21. Februar 2001

Ziele:

  • IT-Projekte zu definieren und als Projektleiter erfolgreich zu führen
  • IT-Infrastrukturplanungen sowie Software-Einführungsentscheidungen methodengestützt vorzunehmen
  • eine leistungsstarke IT-Organisation für eine Unternehmung/Behörde aufzubauen
  • Methoden und Techniken für die tägliche Arbeit gezielt einzusetzen (z. B. Führungstechniken, Problemlösungs- und Moderationstechniken)
  • IT-Strategiekonzepte zu entwickeln und ein effizientes IT-Controlling zu realisieren.

Abschluss

Nach Erstellung und Präsentation einer 15-seitigen Projektarbeit winkt die Urkunde "Zertifizierter IT-Manager". (pts)

ADV-Lehrgang
  • Artikelbild
    foto:cheb
Share if you care.