Unkonventionell Englisch lernen über das Netz

11. Februar 2002, 19:44
posten

Täglich eine Vokabel per e-mail oder ein Verb konjugieren

Gute Englisch-Kenntnisse werden von den meisten Arbeitgebern als selbstverständlich vorausgesetzt. Doch wer nicht täglich Englisch reden oder schreiben muss merkt, dass die Sprachfähigkeiten allmählich nachlassen.

Für die diversen Kurse, die von der Volkshochschule oder den gängigen Sprachschulen angeboten werden, bleibt meist neben der Arbeit kaum Zeit. Außerdem ist es fraglich, ob man mit einer Stunde pro Woche wirklich den gewünschten Erfolg erzielt.

Das Internet bietet inzwischen vielfältige Möglichkeiten, die Englisch-Kenntnisse nicht einrosten zu lassen.

word of the day

Ganz bequem, ohne sich weiter darum kümmern zu müssen, kann man sich jeden Tag per Mail eine Vokabel zuschicken lassen, mit einer Erklärung des Wortes in Englisch. Das ist ein sehr umgänglicher Vokabeltrainer, der einen garantiert nicht überfordert!

Ein anderer Trainer hilft bei den Vergangenheitsformen von unregelmäßigen Verben: Verbentrainer

Unter www.englishtown.com befindet sich eine spannende Plattform mit verschiedenen Tools zum soften und sofortigen Englischlernen. Aus dem Angebot: Lektionen per eMail pro Tag oder pro Woche; Englisch-Tests, Online-Kurse, Austausch mit Native Speakern, Zeitungen etc.

Die Grammar Safari ermöglicht eine unkomplizierte Vorbereitung auf den TOEFL-Test. Beim English Language Center gibt es diverse Servicleistungen zum Lernen am PC, wie beispielsweise eine Redewendung monatlich oder Schreibübungen.

Der Spaßfaktor erhöht sich durch das Internet, lernen muss jedoch jeder nach wie vor selbst.

Share if you care.