CyberTron: Business-Plan nun vollständig finanziert

8. Jänner 2001, 09:20

Optionsanleihe-Platzierung über 367 Millionen Schilling abgeschlossen

Wien - Das im Fließhandel der Wiener Börse notierte Telekommunikationsunternehmen CyberTron Telekom AG hat mit Valutatag Freitag, 5. Jänner 2001, die Platzierung einer Optionsanleihe über 26,67 Mill. Euro (367 Mill. S) abgeschlossen. Dies teilte das Unternehmen heute, Montag, in einer Ad-hoc-Aussendung mit.

Die Anleihe wurde nach Angaben des CyberTron-Vorstands zu 93,1 Prozent von den drei Risikokapitalgebern Advent, Alchemy und Invest-Equity gezeichnet. 4,3 Prozent haben bestehende institutionelle und private Aktionäre und 2,6 Prozent das Management bzw. die von ihnen gegründeten Privatstiftungen übernommen.

Die derzeitige Anzahl der Aktien beträgt 13.366.207 Stück. Jeder Teilschuldverschreibung ist eine Option beigefügt, die ab 1.1.2002 dazu berechtigt, eine junge CyberTron-Aktie zu beziehen. (APA)

  • Artikelbild
    foto: cybertron/montage
Share if you care.