"AUSvielenLÄNDERn" in Pinkafeld

6. Jänner 2001, 15:13

Integrationstag am Sonntag mit Kulturprogramm

Pinkafeld - Am Sonntag, den 7.Jänner, findet im burgenländischen Pinkafeld ein "AUSvielenLÄNDERn miteinander reden-miteinander leben" genannter Integrationsprojekttag statt, deren Reinerlös einem Integrationshaus in Wien und einem Informationsdienst im Burgenland zufließt.

Veranstalter ist die örtliche Kolpingjugend in Zusammenarbeit mit der Plattform "Land der Menschen"; folglich steht eine Messe am Beginn des Programmes, gefolgt von einem Mittagsbuffet.

Das Kulturprogramm am Nachmittag umfasst Vorführungen von Spielfilmen (etwa von Allahyaris "Geboren in Absurdistan"), Musik (etwa eine Reunion der Burgenland-Kroaten-Band "Bruji"), sowie eine Benefizversteigerung mit Exponaten aus Kunst (u.a. Lisl Ponger), Literatur (Ilse Aichinger, Maria Loley), Musik und Sport. Abends folgt eine Podiumsdiskussion, moderiert von Coudenhove-Kalergi. (red)

Share if you care.