Radiosender hoffen auf Synergieeffekte

3. Jänner 2001, 12:25

"Energy" und "Antenne" kooperieren bei Vermarktung

Die Privatsender Radio Energy 104,2 und Neue Antenne - Mix 102.5 haben sich im Bereich Vermarktung zu einer Kooperation entschlossen. Seit Jahresbeginn können Kunden der beiden Radiosender aus den Bereichen Kfz und Telekommunikation/Internet das Kombi-Angebot "Power Package" buchen. Die Radiostationen erhoffen sich damit "punktgenau zwei Zielgruppen anzusprechen."

Energy 104,2-Vertriebsleiter Oliver Böhm will mit dem neuen Partner "die Vorteile beider Sender vereinen und damit die Mediapläne unserer Kunden optimieren." Beide Sender erreichten ihre Zielgruppen nahezu ohne Streuverluste und würden so eine äußerst effiziente Werbeplattform mit 251.000 Hörern - so das Ergebnis des halbjähriges Radiotest 2000 - täglich bieten.

"Mit den Synergien dieser Zusammenarbeit sollen den Kunden beider Sender noch bessere und günstigere Buchungsmöglichkeiten als bisher eröffnet werden", erklärt dazu Neue Antenne Mix 102,5-Verkaufsleiter Walter Amon.

(pte)

  • Artikelbild
Share if you care.