Neues Nachmittagsprogramm bei Radio Vorarlberg

2. Jänner 2001, 19:53

Durchgehendes Unterhaltungs- und Informationsprogramm ab 8. Jänner

"Dinge verändern sich, Qualität bleibt" - so kündigt Radio Vorarlberg seine Adaptierung des Nachmittagsprogrammes ab 8. Jänner an. Beliebte Elemente würden dabei aber nicht abgeschafft. Statt eines zweigeteilten Sendeablaufs wird es eine durchgehende Sendung mit Namen "Radio Vorarlberg am Nachmittag" von 14 bis 18 Uhr geben.

Anstelle von bisher jeweils zwei Stunden "Hallo Du" und "Radioclub" bietet der ORF in Dornbirn nun ein durchgehendes Unterhaltungs- und Informationsprogramm. Dieses richte sich "noch stärker als bisher nach den täglichen aktuellen Wünschen und Anregungen der Hörerinnen und Hörer", hieß es am Dienstag in einer Aussendung: Grußmöglichkeiten seien nun den ganzen Nachmittag über möglich, Informationen über das Tagesgeschehen hätten ihren fixen Platz, "aktuelle Berichte über Themen, die die Vorarlberger und Vorarlbergerinnen bewegen - z.B. Modetrends, Wellness, Lifestyle - sind selbstverständlich". Moderiert wird das neue Nachmittagsprogramm von Alexa Fuchs, Andrea Gasser und Bernhard Zillner. Ziel des "bunten Programms für jeden" sei es, den Übergang von der Arbeit in die Freizeit so angenehm wie möglich zu begleiten. (APA)

  • Artikelbild
Share if you care.