An die Initiative "Rettet die Sofiensäle" z. Hd. Herrn Viktor Zdrachal

27. August 2001, 19:41
posten
Sie halten heute Abend eine Mahnwache ab, weil Sie "ein wertvolles Kulturgut", welches sich die Stadt nicht leisten könne zu verlieren, retten wollen - die Sofiensäle. Die "Sofie" ist nach dem Brand aber ziemlich hinüber, ihr Auferstehen wird nicht einmal von Denkmalschützern leidenschaftlich gefordert. Weil wir damit bei Bedrohung sind: Vielleicht sollten Sie mit der "Fledermauskundlichen Arbeitsgemeinschaft" gemeinsame Sache machen. Die Gesellschaft kümmert sich um Viecherln, die wir gerade nicht in unserer Speis haben wollen - in der "Sofie"-Ruine könnten die doch gut Unterschlupf finden. Da käme Leben ins alte Gemäuer, es bräuchte sich ja nur noch ein naturlieber Finanzier finden für einen Nichtabriss. Unser Zeichen: aw (DER STANDARD, Print, 28.8.2001)

Share if you care.