Frauenzentrierte Fonds und "Angel"-Netzwerke

13. Februar 2002, 16:37
1 Posting
Die Venture Capital-Gemeinschaft ist eine geschlossene Gesellschaft, in die man nur mit Beziehungen hineinkommen kann. Vorallem Frauen waren von den Geld-Gebern ausgeschlossen und hatten Schwierigkeiten, finanzielle Mittel für ihre Projekte zu organisieren. Das soll sich jedoch ändern. Die Wachstumsrate weiblicher Geschäftsinhaber ist enorm, auch dringen sie in Industriezweige ein, die früher von den Männern dominiert waren.

Die Regel ""Venture-Capital-Geber unterstützen Leute, die sie kennen oder die so sind wie sie selbst" beginnt sich neuerdings auch für Frauen zu rechnen, denn es gibt nun auch Venture-Fonds unter weiblicher Leitung. Andere Unternehmen legen als Ziel ihrer Förderung Frauen-StartUps fest.

Frauen werden breiten Investorenkreisen vorgestellt und animiert, in andere Frauenprojekte zu investieren.

Axxon Capital

Ark Capital Management

Fund Isabella

Angel2Angel

Share if you care.