Schätze der Archäologie

30. Mai 2001, 15:36
posten

Spektakuläre Funde der Welt präsentiert Paul G. Bahn

Wunderbar, diese „Bilderbücher“ vom Battenberg-Verlag! Auch der vorliegende Band besticht wieder durch seine fachliche Präzision und seine aufwendige künstlerische Gestaltung. „Schätze der Archäologie“: was ist nun ein „Schatz“? Für den einen vielleicht ein Stück Trödel, für den anderen muss es ein Schmuckstück sein, einem anderen wiederum ist es eine metaphysische Metapher. Wie auch immer, für die Archäologie liegt große Bedeutung und dauerhafter Wert in jenen Schätzen und Funden, die Aufschluss über das Leben unserer Vorfahren geben können.

Das Buch erhebt in Bezug auf die gezeigten Objekte keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es bietet eine bemerkenswerte Auswahl an ausgewählten Objekten, die aus den verschiedensten Regionen, Kulturen und Zeiträumen zusammengetragen wurden und einen wirklich beständigen Wert für die Menschheitsgeschichte erkennen lassen. So ist Afrika zum Beispiel durch die bemalten Steinplatten aus der Apollo II-Höhle vertreten. Felsmalereien aus dieser Höhle im südlichen Namibia reichen bis weit in die mittlere Altsteinzeit zurück. Beeindruckende Zeugen vergangener Macht sind weiters die kunstvoll vergoldeten Schlafzimmermöbel einer Königin, welche man im Grab der Hetepheres fand. Der Autor führt uns von Kontinent zu Kontinent, weiht uns ein in die Legende von El Dorado und vermittelt viel Unbekanntes über die Kulturen Australiens und Ozeaniens. So erfahren wir zum Beispiel, dass diese Kulturen vor der Ankunft der Europäer kein Metall kannten – der Wertmaßstab dieser Völker galt der Kunst der Herstellung und der Besonderheit des Materials, welches verarbeitet wurde. Die Gegenstände wurden ebenso vererbt wie Goldschätze im europäischen Raum.

Den Abschluss des Buches bilden ganz faszinierende „Schatzkarten der Welt“, wo die im Buche aufgezeigten Schätze geographisch vermerkt sind. Wer immer, wann immer, wem auch immer eine Freude bereiten möchte – mit diesem Buch gelingt ihm das sicher – für immer. (Maria Lehner)

Paul G. Bahn
Schätze der Archäologie. Spektakuläre Funde der Welt
256 S., 400 farb. Fotos/ öS 569,-
Battenberg/Weltbild
ISBN: 389441491X

Share if you care.