Zak McKracken ist zurück -
Schöner und Kostenlos

20 Jahre nach dem Klassiker bringen Fans die Fortsetzung "Between Time and Space" auf den PC - Mit Video

1988 brachte Lucasfilm einen wahren Klassiker auf den Markt. Es war aber nicht Star Wars, sondern ein verpixeltes, textbasiertes (keine Sprachausgabe) Adventure für den Computer. Der grübelnde Zak McKracken bestach die Spielgemeinde mit Charme und Humor. Das Computerspiel erschien für Commodore C64,Amiga, Apple II, Atari ST, FM Towns und MS-DOS.

Revival

Die Rufe nach einem Nachfolger sind auch 20 Jahre danach nicht verstummt und fanden nun endlich Gehör. Allerdings nicht bei den ursprünglichen Entwicklern, sondern bei Fans des Spiels.

Ein Team von 23 Kreativen stampfte in Eigenregie aus dem ursprünglich 300 KByte flachen Game, ein 1,9 GByte fassendes Werk - Zak McKracken: Between Time and Space. Und, das Spiel steht als kostenloser Download auf der offiziellen Webseite bereit. Einzige Voraussetzung ist ein Windows-PC.

Langer Weg

In einem Interview mit der Spielezeitschrift Gamestar erzählte Chef-Entwickler Thomas Dibke, dass er für die Fortsetzung extra zu Lucasfilm nach San Francisco gereist war, um Unterstützung zu erhalten. Auf Interesse stieß er allerdings nicht, weshalb ihm nichts anderes blieb, als die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. 2004 wurde dann bereits die erste Demo fertiggestellt, das Gesamtwerk verschlang noch weitere vier Jahre.

Rätsel

Im Mittelpunkt stehen immer noch die knackigen Rätsel. Erstmals können Spieler zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wählen, damit auch alle auf ihre Kosten kommen. (zw)

Share if you care