"Yetisports"-Entwickler startet mit EM-Spiel

30. April 2008, 11:56
18 Postings

"Eurokicker.com" läuft auf jedem Betriebssystem trotz Firewall und ohne Installation

Die Wiener Multimediaentwickler von ROOT9 Medialab, bekannt unter anderem für die "Yetisports"-Serie, melden sich nun rechtzeitig vor der Fußball-EM mit einem neuen Browserspiel zu Wort. "Eurokicker.com" wurde als Online-MehrspielerInnen-Fußballspiel entwickelt, kommt ohne Installation aus und funktioniert mit jedem Betriebssystem und jeder Firewall, so die Entwickler in einer Aussendung.

Einfache Anwendung

Für die User ist die Sache sehr einfach. Sie brauchen nur einen Webbrowser und eine Maus, denn obwohl Eurokicker durch seinen Schwierigkeitsgrad durchaus echte Fußballfans herausfordert, bleibt die Bedienung denkbar leicht. Die User bestimmen selbst Geschwindigkeit und Skill-Level des Games, ebenso ob sie ihre Spieler eher offensiv oder defensiv aufstellen wollen. Je nach Motivation können Freundschaftsspiele nur zum Spaß oder richtige Meisterschaftsspiele ausgetragen werden. Bei den Meisterschaftsspielen können die Spieler mit entsprechenden Punkten, die sich aus Spielen gegen verschiedene Gegner ergeben, von der Regional- über die Bundesliga in die EuroLeague aufsteigen.

Zusätzlich sorgen neueste InGame-Werbemöglichkeiten, bei denen auch kleinere Sponsoren zum Zug kommen und die User ihren Sponsor selbst wählen können, dafür, dass europaweit gratis gespielt werden kann und fördern den Community-Aspekt der Eurokicker-Plattform.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.