Unterkühlte Seelen: Navel

28. April 2008, 11:42
posten

Zusammen mit der steirischen Band Killed By 9V Batteries sind die Schweizer für zwei Konzerte in Österreich unterwegs

Schweiz und Rock 'n' Roll, das ist ja eher ein problematisches Thema – von wegen Gotthard und dergleichen. Damit haben wir das Klischee reiten, aber auch schon hinter uns gelassen und erfreuen uns an Navel, die auch schon länger bis lange umtriebig sind und ohne Käsegeruch vorführen, dass das gute, grindige Die-Gitarre-Schinden eigentlich immer Saison hat, solange man es glaubwürdig vermitteln kann.

Navel können. Und wie! Ihr eben erschienenes Album "Frozen Soul" ist der diesbezüglich nachhaltigste Beleg und sollte all jene freuen, die sich mit wuchtigem, aus vielerlei Gründen angespeistem Brachial-Rock wie man ihn aus den seligen Tagen der Prä-Nirvana-Revolution kennt, anfreunden können. Immer noch anfreunden können. Denn natürlich ist das ein bisserl Old School. Aber was ist das nicht? Neben diversen harten Brocken servieren Navel aber auch einfühlsamere Songs, ohne dass deshalb der Energielevel beträchtlich sinken würde.

Zusammen mit ihren "Brüdern im Geiste", der steirischen Band Killed By 9V Batteries, sind Navel für zwei Konzerte und also "Wwwrock!!!" in Österreich unterwegs. Killed By 9V Batteries stehen ihrerseits mit einem Bein in der Erbmasse von Dinosaur Jr. oder Pavement, überführen diese jedoch kraft unschuldiger Jugend ins Jetzt. (flu/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 23. 4. 2008)

>>24. 4. Chelsea, 8., Lerchenfeldergürtel 29–32. 21.00
>> 25. 4. PPC, Neubaugasse 6, 8020 Graz. 19.30
  • 
An wen erinnert einen der Sänger von Navel bloß so? Die Schweizer touren durch Österreich.
    foto: louisville

    An wen erinnert einen der Sänger von Navel bloß so? Die Schweizer touren durch Österreich.

Share if you care.