Handy mit Gesten steuern

22. April 2008, 13:00
7 Postings

Samsung will sich die Handysteuerung via Gesten patentieren lassen - Handbewegungen werden von der Kamera in Befehle umgewandelt

Ob schütteln oder auf dem Touchscreen herumtippen - die Handyhersteller versuchen Mobiltelefone einfacher und intuitiver steuerbar zu machen. Nun hat Samsung ein Patent eingereicht, das die Handysteuerung mittels Gesten ermöglichen soll. Dazu zeichnet die integrierte Kamera Bewegungen auf und übersetzt sie in die entsprechenden Befehle.

Zeigfinger aktiviert Mauszeiger

In dem Patentantrag 20080089587 hat der Handyhersteller einige mögliche Handbewegungen skizziert. So könnte sich etwa der Mauszeiger aktivieren lassen, indem Zeigefinger und Daumen ausgestreckt werden. Mittels Kontrollfotos sollen die Bewegungen auf den aufgezeichneten Fotos abgeglichen werden.

Zwei Fotos reichen

Demnach sollen bereits zwei Gestenfotos genügen, um ausreichend Ähnlichkeiten mit den abgespeicherten Fotos aufzuweisen. Ob und wann die Steuerung überhaupt für Handys umgesetzt wird, steht derzeit noch nicht fest. Denkbar wäre so ein System beispielsweise auch für Notebooks mit integrierter Kamera, in dem Patentantrag von Samsung ist allerdings nur von Mobiltelefonen die Rede. (red)

  • Artikelbild
    foto: sxc
Share if you care.