Bionische Quallen für Luft und Wasser

30. April 2008, 12:53
7 Postings

Die elegant durch Wasser gleitenden Roboter können sich untereinander vernetzen und Schwarmverhalten imitieren - eine Ansichtssache

Bild 1 von 4

Ungiftige Quallen

Roboterhersteller orientieren sich bei Bewegungsabläufen immer öfter an natürlichen Vorbildern. Bislang wurden etwa Insekten- oder Säugetierbeine nachgeahmt. Auf der Hannover Messe waren nun Roboter in Form künstlicher Quallen zu sehen. Mit dem "Bionic Learning Network" forscht Automatisierungsunternehmen Festo gemeinsam mit Universitäten und Entwicklungsfirmen an neuen Anwendungsgebieten für lernende Systeme und Automatisierung. Nach Vorbildern der Natur sollen effizientere und produktivere Bewegungsabläufe entwickelt werden.

Share if you care.