Online-Desktop: Der Rechner wandert ins Netz

21. April 2008, 11:18
89 Postings
Bild 1 von 13
screenshot: andreas proschofsky

Online

Dass die Anwendungswelt sich mehr und mehr ins Internet verlagern wird, ist ein Versprechen, das nun auch bereits einige Jährchen auf dem Buckel hat. Mit aktuellen Web-Technologien scheint sich nun aber tatsächlich einiges in diese Richtung zu bewegen. Google ist hier mit GMail, Google Docs und Co. ohnehin schon länger aktiv, neuerdings versucht sich aber gar Adobe an "Photoshop Express", einer Bildbearbeitung, die vollständig im Webbrowser abläuft.

Angebot

Eine Reihe von neuen Lösungen möchte das Online-Konzept aber noch ein Stück weiter denken: Nicht nur einzelne Anwendungen, gleich der ganze Desktop sollte in Zeiten von guten Internet-Anbindungen ins Web wandern. Immerhin wäre damit die gewohnte Arbeitsumgebung von überall aus erreichbar - egal ob man gerade den eigenen Rechner mit hat oder nicht.

Gemeinsam

Zwei dieser Lösungen sollen in Folge etwas näher betrachtet werden, auch wenn sie beide doch leicht unterschiedliche Herangehensweisen finden, so haben sie doch das gleiche Ziel: Die Bereitstellung eines vollständigen Online-Desktops.

weiter ›
Share if you care.