Dienstag: Rot liegt in der Luft

15. April 2008, 18:12
posten

21.00 bis 2.00 | Arte | THEMENABEND | Vitruve - Die etwas andere Schule | "Wet Dream Film Festival" | "Rot liegt in der Luft"

Auftakt zum Programmschwerpunkt Mai 1968: Die Grundsätze der Vitruve-Schule orientierten sich an den 68er-Idealen. 32 Jahre später diskutieren die Schüler mit ihren Lehrern über die Auswirkungen der Vitruve-Erziehung auf ihr Leben. Es folgt die Aufarbeitung der Geschehnisse um das Amsterdamer Filmfestival "Wet Dream Film Festival" 1970, Chris Markers Collage "Rot liegt in der Luft", die der Regisseur 2008 leicht nachbearbeitet hat.
  • Chris Marker erzählt mit "Rot liegt in der Luft" (1977-2008) von revolutionären Bewegungen in Europa und Lateinamerika.
    foto: arte

    Chris Marker erzählt mit "Rot liegt in der Luft" (1977-2008) von revolutionären Bewegungen in Europa und Lateinamerika.

Share if you care.