"Openmac": Ein Mac für 399 Dollar

18. April 2008, 15:18
76 Postings

Klon aus PC-teilen kann auch mit Mac OS X 10.5 (Leopard)umgehen - Emulation der Mac-Firmware

Psystar sorgt mit seinem "OpenMac"-Angebot für weltweite Schlagzeilen. Das Unternehmen bietet einen Rechner mit Core2Duo Prozessor, zwei Gigabyte Speicher, DVD-Brenner und einer 250 Gigabyte Festplatte um 399 Dollar an. Das Besondere daran: als Betriebssystem kann auch Mac OS X 10.5 (Leopard) zum Einsatz kommen. Möglich macht dies die Emulation der Mac-Firmware (EFI) via Software.

Verstoß gegen den Lizenzbestimmungen von Apple

Mit vorinstalliertem Mac OS X 10.5 kostet der "OpenMac" 150 Dollar mehr. Allerdings verstößt die Installation von Leopard auf nicht Apple-Hardware gegen die Lizenzbestimmungen von Apple. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.