Sun bringt Server mit Multiprozessor- Unterstützung

12. April 2008, 13:16
2 Postings

Der neue Prozessor UltraSPARC T2 Plus ermöglicht es, Server mit zwei oder vier Acht-Kern-CPUs auszustatten

Sun hat ein halbes Jahr nach dem Marktstart des Single-Prozessors (Niagara 2) eine Multiprozessor-Version des UltraSPARC T2 vorgestellt. Damit können Server mit bis zu vier CPUs ausgestattet werden, von denen jede acht Kerne besitzt, wie heise berichtet.

Wenig Unterschied zu Single-Variante

Ansonsten gebe es keine Unterschiede zur Single-Prozessor-Variante. Die Prozessoren sind mit acht Kernen ausgestattet und bieten eine Hardware-Unterstützung für 64 Threads. Zudem besitzen die CPUs unter anderem acht Krypot-Koprozessoren, einen PCI-Express-Controller mit acht Lanes und acht FPUs (Floating Point Units).

Start mit Zwei-Sockel-Systemen

Zunächst will Sun Systeme mit zwei Sockeln auf den Markt bringen, den SPARC T5140 mit einer Höheneinheit und den T5240 mit zwei Einheiten. Während sich der T5140 im Vergleich zum Ein-Sockel-Modell T5120 nur durch die zweite CPU unterscheiden soll, habe der Hersteller den T5240 zudem mit Einschüben für 16 SAS-Platten je 146 GB und einem Erweiterungsboard für 128 GB RAM ausgestattet. Damit unterstützt das System 128 Logical Domains für separate Betriebssystem-Instanzen. Das erste System mit vier Sockeln soll im Sommer auf den Markt kommen. (red)

Link

Sun

  • Artikelbild
    foto: sun
Share if you care.