Google hostet Web-Anwendungen

9. April 2008, 10:26
2 Postings

App Engine stellt Entwicklern Speicherplatz, Traffic und Rechenleistung für Web-Applikationen zur Verfügung

Google hat mit App Engine einen neuen Service für Entwickler vorgestellt. Web-Anwendungen laufen damit direkt auf den Servern des Unternehmens laufen und werden von Google gehostet. Der Service startet zunächst in einer Vorabversion. Die ersten 10.000 Entwickler, die sich registriert haben, können App Engine kostenlos testen.

Kostenloser Basisdienst

Zur kostenlosen Nutzung sind maximal 500 MB Speicherplatz, 10 GB Traffic und 200 Millionen CPU-Anfragen pro Tag vorgesehen. Dieser limitierte Service soll auch in Zukunft gratis bleiben, darüber hinaus sollen Entwickler aber weitere Ressourcen zukaufen können. Der kostenlose Service soll laut Google für eine durchschnittliche Anwendung mit etwa 5 Millionen Page Views am Tag ausreichen.

SDK zum Downloaden

Google stellt Entwicklern ein Software Development Kit zum Download zur Verfügung. Gehostet werden nur Anwendungen, die in einer von Google unterstützten Programmiersprache geschrieben sind. Auf der App-Engine-Homepage befinden sich bereits einige Anwendungen wie ein Chat, ein Tool für To-Do-Listen oder ein Bar-Guide im Stil eines Social Networks. (red)

  • Artikelbild
    foto: google
Share if you care.