Sunbird / Lightning: Freier Kalender mit zahlreichen Verbesserungen

23. April 2008, 10:31
42 Postings

Neuer Task-Modus und überarbeiteter Look - Aufpolierte Alarm-Dialoge und bessere Performance

Im Schatten von Firefox und Thunderbird arbeitet man rund um das Mozilla-Projekt auch an einer eigenen Kalender-Anwendung bzw. eigentlich an zwei. Während Sunbird als eigenständige Software ausgelegt ist, bietet Lightning die weitgehend gleiche Funktionalität - allerdings als Add-On für den Mail-Client Thunderbird.

Neues

Von beiden wurde nun die Version 0.8 veröffentlicht, die eine Reihe von Verbesserungen mit sich bringt. So hat man den Look der Anwendung mit einem frischen Icon-Set und einigen anderen Anpassungen am User Interface aufpoliert. Außerdem wurde der Alarm-Dialog überarbeitet, bei Events wird angezeigt ob ein Alarm gesetzt ist.

Zeit

Den Umgang mit verschiedenen Zeitzonen hat man ebenfalls verbessert, vor allem im Zusammenspiel mit von anderen Programmen erstellten .ics-Dateien. Noch als experimentell bezeichnet man die Unterstützung für das lokale Zwischenspeichern von aus dem Internet bezogenen Kalendern, damit diese auch ohne Netzverbindung angezeigt werden. Zusätzlich listet man eine Vielzahl von Performance-Verbesserungen, die vor allem den Umgang mit größeren Kalendern beschleunigen sollen.

Überblick

Nur dem Lightning vorbehalten, ist der neue Task-Modus: Hier werden alle anstehenden Aufgaben übersichtlich zusammengefasst, auch eine Reihe von Filter-Optionen werden geboten. Ebenfalls frisch hinzugekommen, sind eine Event-Liste, sowie die Möglichkeit E-Mail in Kalendereintträge oder Tasks (bzw. umgekehrt) zu verwandeln.

Download

Sunbird und Lightning 0.8 sind ab sofort für Windows, Linux und Mac OS X erhältlich. Die Version 1.0 der Software visiert man derzeit für Ende des laufenden Jahres an.(apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.