Eine hermetische Welt

6. April 2008, 20:13
66 Postings

Ein professionelles Zeitverplempern - Das Finale von "Dancing Stars" wurde um zwei Stunden am Samstag- abend gestreckt

Abendfüllendes Freitagprogramm reichte nicht mehr aus, um den öffentlich-rechtlichen Auftrag mit Quotengeilheit zu konterkarieren. Das Finale von "Dancing Stars" wurde um zwei Stunden am Samstagabend gestreckt. Zwei Stunden für zwei Paare. Zwei Stunden, gefüllt mit rückschauenden Zusammenschnitten, dem hundertsten Floskelinterview über momentane und vergangene Tanzgefühle. Ein professionelles Zeitverplempern.

Folgerichtig im Sumpf der ORF-Selbstbefruchtungen traten im Finale zwei ORF-Moderatoren (Dorian Steidl, Elisabeth Engstler) gegeneinander an, was von zwei anderen ORF-Moderatoren (Mirjam Weichselbraun, Klaus Eberhartinger) präsentiert wurde. Eine eigene, hermetische Welt mit immer denselben Leuten in verschiedenen Rollen, in die kaum noch Inspiration von außen dringt, offenbarte sich aufs Neue.

Erschreckend, die Vorstellung, dass dieses Familienprogramm für alle Altersgruppen ein Spiegel gesellschaftlicher Attitüde sein könnte: Wenn sich die B-Promis gerade durch das Winden in biederen Standard-Tänzen entstauben könnten, befände sich das Land nicht gerade in Aufbruchsstimmung. "Dancing Stars" strahlt biedermeierlich-konservative Behäbigkeit aus.

Dazu passt, dass der Benimmlehrer der Nation, Thomas Schäfer-Elmayer, eine große Rolle - den Kasperl - gibt, der das vom ORF eben entdeckte Jugendphänomen der "Krocha" im Tanz imitieren muss. Das erinnert an einen Witzbold in einem Vorgänger-Breitenformat: den Hias vom "Musikantenstadl".

Finalistin Elisabeth Engstlers Tanzfreude wurde in der Sendung goutiert. Es wurde zur Überraschung, dass für Dorian Steidl, Typus Wunsch-Schwiegersohn, die meisten Leute für 50 Cent pro Anruf stimmten. (pum/DER STANDARD; Printausgabe, 7.4.2008)

  • Auf dem Weg zum Star im ORF-Biotop: Dorian Steidl mit Tänzerin Nicole Kuntner.

    Auf dem Weg zum Star im ORF-Biotop: Dorian Steidl mit Tänzerin Nicole Kuntner.

Share if you care.