Dorian Steidl ist "Dancing Star"

21. April 2008, 11:15
111 Postings

Gewann im Zweikampf der Moderatoren gegen Elisabeth Engstler - Publikumswertung bescherte Steidl den Sieg

Wien - Dorian Steidl ist "Dancing-Star" 2008. Der Moderator setzte sich am Samstagabend im Finale der vierten Staffel der ORF-Show gegen seine Arbeitskollegin Elisabeth Engstler durch. Steidl war mit seiner Partnerin Nicole Kuntner nach der Jury-Wertung zurückgelegen, doch das Publikum wählte den Barbara Karlich-Ersatz auf Platz eins. Steidl, dem im Vorfeld nur wenig Chancen auf den Sieg eingeräumt worden waren, übernimmt damit den Titel von Vorjahressieger Klaus Eberhartinger.

Die Kandidatin hat 40 Punkte

Zum ersten Mal in der vierten Staffel von "Dancing Stars" hatte es am Samstag 40-Jury-Punkte für ein Paar gegeben. Elisabeth Engstler zeigte mit ihrem Profi-Tanz-Partner Zaglmaier zu Roger Ciceros "Frauen regieren die Welt" einen Slowfox und erhielt dafür viermal die höchste Punktewertung. "Der schönste Slowfox, den ich je gesehen habe", lobte Tanzschul-Guru Thomas Schäfer-Elmayer. Dorian Steidl und seine Profi-Tanz-Partnerin Nicole Kuntner tanzten einen Langsamen Walzer zu Dolly Partons "I Will Always Love You" und wurden dafür mit 34 Jury-Punkten belohnt.

Bei ihrem Show-Tanz zog Engstler nicht nur am Parkett, sondern auch musikalisch alle Register und sang ein paar Takte live mit. Die Jury war voll des Lobes, erneut gab es für das Paar 40 Punkte. Auch Dorian Steidl erreichte mit seinem Showtanz laut Juror Hannes Nedbal "seinen Plafond". Dennoch reichte es nur für 38 Punkte. Doch mit einem Sieg im Publikums-Voting konnte Steidl noch das Ergebnis umkehren und sich zum "Dancing Star" 2008 ausrufen lassen.

"Ich nehme die Wahl an."

So trocken kommentierte Dorian Steidl seinen Sieg bei der vierten Staffel der ORF-Show "Dancing Stars" am Samstagabend. "Ich war selbst überrascht. Lizzy war eigentlich immer besser als wir", gab sich der Moderator demütig. Dennoch sei der Gewinn "ein unbeschreibliches Gefühl".

Die Zweitplatzierte nahm das Voting gelassen: "Es ist völlig egal, ob man Erster oder Zweiter wird. Es war ein unbeschreibliches Erlebnis", sagte Elisabeth Engstler. Besonders angetan war die ORF-Moderatorin von dem Revival ihres Song-Contest-Hits "Sonntag": "Das habe ich seit 1982 nicht mehr gesungen", so die 47-Jährige. (APA)

  • Dorian Steidl ist "Dancing-Star" 2008. Der Moderator
setzte sich am Samstagabend im Finale der vierten Staffel der ORF-Show gegen seine Arbeitskollegin Elisabeth Engstler durch.
    foto: orf/ali schafler

    Dorian Steidl ist "Dancing-Star" 2008. Der Moderator setzte sich am Samstagabend im Finale der vierten Staffel der ORF-Show gegen seine Arbeitskollegin Elisabeth Engstler durch.

Share if you care.