Bam, Oida!

7. April 2008, 17:03
11 Postings

Blues und Punk krochn eine in die Hittn - die April-Playlist von Christian Schachinger

foto: cover
Bild 1 von 10

Chromatics: "Night Drive"
Das US-Trio produziert mit flächigen Keyboards, Sequencer, Drumcomputer und verhallter Gitarre minimalistische, melancholische Disco-Tracks für die frühen Morgenstunden in der Nachbarschaft des unterkühlten New-Wave-Pop der legendären Young Marble Giants, wenn diese sich von Giorgio Moroder produzieren hätten lassen. Besonders hübsch: eine reduzierte Interpretation des Kate-Bush-Klassikers "Running Up That Hill". Hier fällt auch gar nicht auf, dass Ruth Radelet eigentlich nicht singen kann. (Italians Do It Better/Import)

Link:
www.myspace.com/chromaticsmusics

Share if you care.