Amazon startet SMS-Shopping-Service

9. April 2008, 10:08
1 Posting

Dienst ermöglicht Preisabfrage und Bestellung direkt über das Mobiltelefon

Der US-Online-Händler Amazon hat am Dienstag einen neuen Service in den USA gestartet, der das Shoppen im Internet über das Mobilfunktelefon ermöglicht. Der vorgestellte Dienst namens TextBuyIt ermöglicht dabei die Abfrage von Preisinformationen zu bestimmten Produkten vom Handy aus. Auf Wunsch kann der gesuchte Artikel sogar per Textnachricht bei Amazon erworben werden. Der Nutzer hat dadurch die Möglichkeit, noch während er in einem Geschäft steht, die dortigen Preise mit denen des Online-Händlers zu vergleichen. Dazu muss er lediglich den Produktnamen oder die Artikelnummer des gefragten Objekts an eine spezielle Handynummer verschicken. Hat Amazon das entsprechende Produkt in seinem Sortiment gelistet, werden zwei Suchresultate zur Auswahl als SMS auf das Handy des Kunden versandt. Durch das neue Service hofft der Online-Händler vor allem im Bereich der mobilen Kunden punkten zu können, die häufig unterwegs sind und nur wenig Zeit zum Online-Shopping haben.

Service

"Wir arbeiten kontinuierlich an der Einführung neuer Services", betont Christine Höger, Sprecherin von Amazon Deutschland, auf Anfrage von pressetext. Ziel sei es, die Kundenfreundlichkeit des Einkaufens auf dem Online-Portal weiter zu verbessern. "Neuentwicklungen betreffen alle Bereiche unseres Webangebots", ergänzt Höger. So sei erst vor kurzem der Prime-Dienst in Deutschland gestartet, der für Lieferadressen innerhalb des Bundesgebietes eine kostenlose Zustellung noch am nächsten Tag der Bestellung ermöglicht. Eine Auskunft darüber, ob und wann der TextBuyIt-Service auch in Deutschland starten wird, könne man zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht geben. Fest steht, dass durch die Einführung des Services der traditionelle Einzelhandel weiter unter Druck geraten wird.

TextBuyIt

Die Funktionsweise des TextBuyIt-Dienstes ist recht einfach. Ist der Nutzer an der Preisinformation zu einem bestimmten Produkt interessiert, muss er lediglich den Namen, die Beschreibung, den Universellen Produkt-Code (UPC) oder die ISBN-Nummer des gewünschten Artikels an eine spezielle Handynummer schicken. Befindet sich der gesuchte Gegenstand im Angebotssortiment von Amazon, erhält der Kunde zwei Vorschläge als Auswahl zurückgesandt. Der User kann dann eines dieser beiden Ergebnisse annehmen und auch gleich bestellen, indem er die entsprechende Ziffer "1" oder "2" an Amazon zurücksendet. Ist er mit den beiden Produktvorschlägen nicht zufrieden, kann er durch das Schicken von "M" weitere Angebote über den Dienst anfordern. Eingegangene Bestellungen können vom Nutzer jederzeit auf der Webseite von Amazon nachvollzogen werden. (pte)

Link

Amazon

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.