Ohne Mutti ist die Küche mies

2. April 2008, 12:41
13 Postings

Was Männer aufführen, wenn sie zehn Tage ohne Frauen, aber mit Kindern zu Hause sind, zeigt ATV ab Mittwoch in sechs Folgen

"Ich glaube nicht, dass die Hausfrauenarbeit so anstrengend ist, dass sie Urlaub brauchen", meint Helmut aus Oberösterreich. Spätestens ab jetzt ist die Provinz in ihren unguten Dimensionen allgegenwärtig. "Aber gut, wenn sie meinen", setzt er noch drauf: "Sollen sie halt fahren."

Was Männer aufführen, wenn sie zehn Tage ohne Frauen, aber mit Kindern zu Hause sind, zeigt ATV ab Mittwoch in sechs Folgen. Wie es ausgehen wird, ist leicht zu erraten: schlechtes Essen, schmutzige Fußböden und plärrende Kinder.

"Keine fremden Frauen"

Simone de Beauvoir feierte ihren 100. Geburtstag, Alice Schwarzer gibt seit 1977 Emma heraus, Judith Butlers "Das Unbehagen der Geschlechter" erschien 1991, aber nach Ansicht von "Männer allein zu Hause" scheint es, als habe es Frauenbewegung nie gegeben. Oder sie ist in den Städten hängengeblieben, jedenfalls nicht bis nach St. Gallen in der Steiermark oder nach Kirchdorf am Inn in Oberösterreich vorgedrungen. Eine der Regeln lautet: "Keine fremden Frauen" dürfen ins Haus. Gemeint sind nicht Nebenbuhlerinnen, das darf man bei "braven" Ehemännern voraussetzen, sondern die Mama darf nicht helfen.

Am 15. Mai machen die Gattinnen von Ex-Teamtorhüter Franz Wohlfart und Fritz Kristoferitsch, Leadsänger der volkstümlichen Musikgruppe Edelseer, Urlaub und führen vor, dass auch semiprominente Männer ihre praktischen Probleme mit Bügeleisen und Waschmaschinen haben.

Steirer und Oberösterreicher wetteifern davor sechs Folgen um die größere Kompetenz im Haushalt. Das ist recht lustig anzusehen, die vordergründige Botschaft bestärkt den Mutterkult, bringt den Systemerhalterinnen Respekt und Achtung entgegen. Sie hinterlässt aber gleichzeitig einen schalen Beigeschmack: Ohne Mutti bleibt der Fußboden schmutzig. Von Halbe-halbe wäre man damit noch einen Schritt weiter entfernt als vor diesem Experiment. (Doris Priesching/DER STANDARD; Printausgabe, 2.4.2008)

Mittwoch, 20.15 Uhr, ATV
  • Sie bemühen sich eh: In der ATV-Dokusoap schrubben "Männer allein zu Hause" den Fußboden.
    foto: atv

    Sie bemühen sich eh: In der ATV-Dokusoap schrubben "Männer allein zu Hause" den Fußboden.

Share if you care.