Kundenzahl bei "3" stieg 2007 um ein Viertel auf über halbe Million

1. April 2008, 12:46
72 Postings

Geschäftszahlen 2007 veröffentlicht: Elf Prozent mehr Umsatz - 136,6 Millionen Euro Verlust 2006 - Kein iPhone im "3"-Netz

Österreichs kleinster Mobilfunker "3" konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2007 einen Kundenzuwachs von 26 Prozent verzeichnen. Die heimische Niederlassung des Hong Konger Telekomkonzerns Hutshison 3G zählt damit 542.000. Laut dem Unternehmen konnte ein Umsatzplus von 11 Prozent auf rund 190 Millionen Euro erzielt werden. Gegenüber dem WebStandard hieß es, der EBITDA (Gewinn vor Steuern) sei wie 2006 ebenfalls positiv, das Nettoergebnis dürfe man allerdings nicht kommentieren. 2006 gab es unterm Strich einen Verlust von 136,6 Millionen Euro.

Die durchschnittlichen Einkünfte pro Kunden (ARPU) sind indes um 12 Prozent auf 45,33 Euro zurückgegangen.

International

Die Hutchison Mobilfunk-Sparte weltweit zählt aktuell mittlerweile 17,6 Mio. Kunden. Verglichen mit dem Gesamtjahresbericht von 2006 sei das ein Kundenzuwachs von 20 Prozent. Die Gruppe setzte im Vorjahr weltweit 5,3 Mrd. Euro um, was einem Anstieg um 18 Prozent entsprach. Der ARPU sei im Vergleich zum Marktdurchschnitt konstant hoch und liege in der 3 Gruppe durchschnittlich bei 41,74 Euro, hieß es in der Bilanz.

Ausblick 2008

Als wichtige Meilensteine für 2008 nennt Geschäftsführer Berthold Thoma weiterhin MobileTV. Man hoffe auf "eine gute Performance von 3 im DVB-H Projekt", dass zusammen mit One und anderen Partnern noch vor der EM 2008 in Österreich gestartet wird - der WebStandard berichtete.

Kein iPhone für "3"

Wie Unternehmenssprecherin Maritheres Paul am Rande des A1-T-Mobile-Hick-Hacks bestätigte würde es für "3"-Kunden in nächster Zeit kein iPhone geben, auch wenn dieses extern gekauft und legal entsperrt würde. Demnach handele es sich hierbei um ein technisches Problem, da Apple bislang noch kein UMTS unterstützt und das iPhone daher nicht in einem 3G-Netz verwendet werden kann. (zw/APA)

Links

3

  • "3"-Ceo Berthold Thoma
    hutchison austria

    "3"-Ceo Berthold Thoma

Share if you care.