Wachau für Feinspitze

24. April 2008, 16:30
2 Postings

Von 27. März bis 6. April lädt die Wachau zum ersten Gourmetfestival - HaubenköchInnen und SpitzenwinzerInnen lassen von ihrem Können kosten

Von 27. März bis 6. April will die Wachau ihren Ruf als Genussregion stärken: Beim ersten internationalen Wachau Gourmetfestival zeigen die ansässigen GastronomInnen und WinzerInnen, was die Region kulinarisch zu bieten hat.

Am Programm stehen Kochshows mit internationalen HaubenköchInnen und Weinverkostungen mit den 52 besten WinzerInnen der Wachau. Innerhalb der elf Festivaltage finden 25 kulinarische Veranstaltungen an sechs verschiedenen Orten statt.

Zum Auftakt kochen am 27. März SpitzenköchInnen wie Johanna Maier ("Hubertus", Filzmoos), Heinz Reitbauer ("Steirereck", Wien) oder Walter Eselböck ("Taubenkobel", Schützen)ein Gala-Dinner im alten Kirchenschiff des Kremser Klosters Und.

Starköchin Liesl Wagner-Bacher bittet im Landhaus in Mautern am 29. März zu einem Zigarren-Dinner und am 5. April zu einem Champagner-Soirée; Christian Bau, mit drei Sternen und als Koch des Jahres 2005 ausgezeichnet, kreiert als Gastkoch im Relais & Chateaux-Hotel Schloss Dürnstein am 31. März ein Degustationsmenü. Am 1. April tritt der bekannte TV-Koch Johann Lafer für eine Kochshow im Kloster Und an den Herd. Zahlreiche Weinverkostungen runden das Angebot ab. (red)

  • Wachauer WinzerInnen...
    foto: donau nö/steve haider

    Wachauer WinzerInnen...

  • ...und internationale HaubenköchInnen definieren die Wachau als Genussregion neu.
    foto: thomas apolt

    ...und internationale HaubenköchInnen definieren die Wachau als Genussregion neu.

Share if you care.