Hält sich an Standards und ist schneller: Erste Beta des IE8 veröffentlicht

17. Juni 2008, 13:49
74 Postings

Browser steht zum Download bereit und kommt mit neuen Features wie einer Wiederherstellungs- Funktion und "WebSlices" daher

Als Highlight der Konferenz Mix 08 präsentierte Microsoft am Mittwoch die erste Testversion des Internet Explorer 8 (IE8). Der neue Webbrowser hält sich besser an Web-Standards als seine Vorgänger und kommt mit Unterstützung von CSS2.1 und HTML 5 sowie CSS Certification daher. Für Tester steht IE8 zum Download bereit.

Performance, Wiederherstellung und "WebSlices"

Laut Microsoft soll der Browser besonders durch seine Performance glänzen und die Konkurrenz beim Aufbau von Websites abhängen. Zusätzlich verfügt der IE8 über ein neues Feature, das "WebSlices" getauft wurde, damit kann man bestimmte Bereiche einer Website, etwa Börsencharts, aktuell halten. WebSlices sollen als einfachere Alternative zu RSS-Feeds zu positioniert werden. Als weiters Kernfeature bezeichnet Microsoft "Activities". Damit soll die Interaktion von Webseiten mit anderen Web-Services erleichtert werden, etwa durch das Senden von Informationen an Social-Networking-Services

Nach einen Absturz kann man nun nahtlos Weiterarbeiten, da der IE8 nun über eine "Wiederherstellungsfunktion" verfügt. Ein Features das sich Microsoft von anderen Browsers abgeschaut haben dürfte.

Silverlight

Ebenfalls gestartet wurde die Beta der nächsten Version von Microsofts Browser-Plug-in Silverlight für Rich-Internet-Anwendungen. Eine neue Zoomfunktion, zusätzliche Kontrollen und eine .NET-Klassenbibliothek erweitern Silverlight 2 gegenüber der Vorgängerversion. Zusätzlich zu Microsofts Konkurrent zu Adobes Flash soll in Zukunft auch Konkurrenz für Flash Lite im mobilen Internet kommen. Neben der Silverlight-2-Beta hat Microsoft Pläne angekündigt, Silverlight auf Windows Mobile zu bringen. Die von Nokia schon Anfang der Woche verkündete Arbeit an einer Unterstützung zunächst für Symbian S60 Smartphones und in weiterer Folge auch von Symbian S40 Geräten sowie Nokia Internet Tablets wurde bestätigt.

Expression Studio 2

Ebenfalls zur MIX08-Eröffnung wurde eine Beta von Expression Studio 2 vorgestellt. Die Suite zur Gestaltung von Web- und Media-Inhalten wird unter anderem um breiten Support für Silverlight sowie Support für PHP in der Komponente Expression Web erweitert.(red/pte)

  • Artikelbild
Share if you care.