Matthias Reichhold wird Investor und Berater

10. April 2008, 16:30
36 Postings

Der ehemalige Verkehrsminister Matthias Reichhold steigt ins Beratungs- und Beteiligungsgeschäft ein und hat die CMR-Invest gegründet

Wien - Der ehemalige Verkehrsminister und kurzzeitige FPÖ-Parteiobmann Mathias Reichhold steigt ins Beratungs- und Beteiligungs­geschäft ein. Wie Reichhold, zuletzt Vorstand bei der Autobahngesellschaft Asfinag, der Tageszeitung "Österreich" bestätigte, hat er vergangene Woche die CMR-Invest GmbH gegründet. Die Firma wolle in Zukunft internationale Infrastrukturunternehmen beraten und sich bei kleinen und mittleren österreichischen Firmen der Branche beteiligen, heißt es. Sein Vertrag bei der Asfinag läuft im März vorzeitig aus. (APA)
  • Ex-Verkehrsminister und Neo-Investor Matthias Reichhold.
    foto: standard/cremer

    Ex-Verkehrsminister und Neo-Investor Matthias Reichhold.

Share if you care.