Daten weg, Unternehmen pleite

23. April 2008, 13:00
posten

Eine schwächelnde Unternehmens-IT kann zu dramatischen Datenver­lusten führen, Konkurs als Konsequenz ist nicht ausgeschlossen

Wien - Fehler oder mangelnde Investitionen im IT-Bereich können zu dramatischen Verlusten von Unternehmensdaten führen. Mehr noch, ein Konkurs durch Datenverlust ist kein Einzelfall, wie Anna Maria Hochhauser, die Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) gegenüber der APA bestätigt.

Die Situation ist nicht zu unterschätzen. Fast ein Drittel der befragten österreichischen Unternehmen oder 31 Prozent gestand Datenverluste ein, die ihrem Unternehmen in der Vergangenheit wesentlich geschadet haben. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage bei über 300 Führungskräften mit dem Titel "IT ist Chefsache", hervor, die von der WKÖ in Auftrag gegeben wurde.

Ein Drittel der Unternehmen gab an, dass ihnen durch Datenverlust bereits mindestens einmal ein Schaden von bis zu 10.000 Euro entstanden ist, 14 Prozent berichten von Schäden von über 100.000 Euro und 6,5 Prozent sogar von Schäden von über 500.000 Euro.

Sparen mit der E-Rechnung

Mehr als ein Drittel der befragten Führungskräfte sind der Meinung, dass sich ihr Unternehmen nicht intensiv genug mit den elektronischen Geschäftsprozessen befasst. Grund dafür ist der Mangel and Know how und Zeit.

Große Einsparungsmöglichkeiten ortet die WKÖ bei E-Rechnung. Pro Rechnung können durchschnittlich 2,30 Euro gespart werden, wenn die Rechnungslegung elektronisch statt auf Papier erfolgt. Die flächendeckende Einführung der E-Rechnung würde für die österreichische Gesamtwirtschaft Schätzungen zufolge ein Einsparungspotenzial von über 600 Mio. Euro bedeuten. (APA)

  • Oft befassen sich die Unternehmen nicht intensiv genug mit den elektronischen Geschäftsprozessen, da es ihnen an Zeit und Know how fehlt.
    foto: standard/newald

    Oft befassen sich die Unternehmen nicht intensiv genug mit den elektronischen Geschäftsprozessen, da es ihnen an Zeit und Know how fehlt.

Share if you care.